IP Security Forum

Author Topic: Entfernte Novell Server über Proxy-RCONSOLE erreichen  (Read 3878 times)

Offline admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 250
  • Karma: 0
    • http://meineipadresse.de/
Entfernte Novell Server über Proxy-RCONSOLE erreichen
« on: Monday, 11.04.2005 08:26 »
Mit einem wenig bekannten Trick kann man die Novell Netware Console auch dann fernsteuern, wenn keine direkte Verbindung zum Zielserver besteht, oder deren Konsole (bei Netware 4.11, 4.20 oder 3.12) nur mit IPX fernsteuerbar ist, der Zugang zum Zielnetz aber lediglich IP unterstützt.

Einzig dafür erforderlich ist ein Novell-Server, auf dem das bei NetWare 6.5 mitgelieferte Programm RCONPRXY.NLM geladen wird, womit er zum Proxyserver für beliebige andere Netware-Server wird. Mit dem Windows-Befehl

  rconip <servername> -p <proxyhost>

kann jetzt indirekt über ihn jeder andere Netware-Server ferngesteuert werden, den er erreichen kann. Mit dem Befehl

  rconip <servername> -p <proxyhost> --spx

kann der Proxy dazu gebracht werden, die Verbindung zum Zielserver per IPX/SPX, statt mit IP durchzuführen.

Damit sind bei Kunden mit mehreren Servern auch alte Netware-Server erreichbar, und bei sternförmigen VPN-Tunnel-Strukturen sind auch alle Server in Aussenstellen fernsteurbar, ohne auf Terminalserver oder Remote-Control-PCs als Zwischen-Host angewiesen zu sein.

Ob das RCONPRXY.NLM auch auf älteren Servern als NetWare 6.5 einsetzbar ist, wäre noch zu untersuchen, vielleicht kann das mal jemand ausprobieren?
« Last Edit: Monday, 11.04.2005 08:33 by admin »