IP Security Forum

Author Topic: Mailserver schickt keine Emails an AOL, GMX usw.  (Read 5461 times)

Offline Baustelle

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 57
  • Karma: 0
Mailserver schickt keine Emails an AOL, GMX usw.
« on: Monday, 06.03.2006 11:00 »
Ich hatte vor kurzem auf einem Kundenserver das Problem dass keine Emails an AOL oder GMX rausgingen. Allerdings stimmt dies nur zum Teil, da teilweise einige Emails doch bei den Empfängern ankamen. Diese war jedoch die absolute Ausnahme. Ich vermutete dass die Domäne des Kunden in Spamblacklist aufgenommen wurde, was sich jedoch im Nachhinein als Falsch erwies. Leider konnte ich jedoch im Internet keinen Dienst finden der auch die AOL-Blackliste abfragt. Auf den deutschen Support-Seiten von AOL konnte ich auch keine Infos zu diesem Problem finden. In Google Groups fand ich einige Beschreibungen des Problems, allerdings auch keine Lösung.

Zur Diagnose legte ich mir auf aim.com (AOL Freemail USA)einen kostenlosen Mailaccount an und prüfte ob an dies Emails Adresse vom Kundenserver Mails versandt werden. Auch mit dieser Email-Adresse hatte ich das gleiche Problem wie mit den Emails an AOL.de bzw. AOL.com, was nicht weiter verwundert da zum Teil die gleichen Mailserver verwendet werden. Auf den amerikanischen AOL-Supportseiten fand ich zum meiner Überraschung allerdings wesentlich mehr Informationen als auf den Deutschen. Unter Anderem wurde hier aufgeführt, dass beim Erhalt einer Email der Reverse-DNS-Eintrag getestet wird. Dies prüfte ich mittels einer nslookup Abfrage auf die Feste IP der entsprechenden Domäne. Diese IP-Adresse wurde jedoch nicht aufgelöst. Ich beauftragte den ISP (bzw. Domänenverwalter) des Kunden den entsprechenden Reverse-Eintrag (PRT) für die Domäne zu setzen. Nachdem dieser Eintrag vorgenommen wurde, konnte der Kunden nun endlich auch Emails an AOL sowie GMX schicken.
« Last Edit: Monday, 06.03.2006 17:26 by admin »