IP Security Forum

Anonymität, Privatsphäre => Email => Topic started by: Helmut on Tuesday, 16.08.2005 16:01

Title: =?ISO-8859-15?Q?unm=F6glich?=
Post by: Helmut on Tuesday, 16.08.2005 16:01
Sollte eigentlich heißen: unmöglich, wurde aber von einem eMail Client mit Character Set ISO-8859-15 verschickt (Standard-Einstellung z.B. bei Mozilla Thunderbird), und der Novell GroupWise Internet Agent (hier v.6.5) versteht die "German Umlauts" im Betreff-Feld nur bei ISO-8859-1 korrekt. Probleme bereitet auch das Euro-Symbol, es ist nämlich in ISO-8859-1 nicht enthalten und wird somit auch im eMail-Text nicht dargestellt.

GroupWise-intern klappt übrigens alles bestens (inkl. Euro-Zeichen in Betreff oder Text), also dürfte ISO-8859-15 durchaus bekannt sein.

Der Blick ins Internet:

In einer Novell TID vom Dezember 2003 zu genau diesem Problem steht: "fix: reported to engineering" - also etwas Geduld bitte

In den Google Groups hat jemand im November 2004 herausgefunden: "This is currently under investigation by Novell." - es geht voran

Drängeln sollte man wirklich nicht, denn die letzte Aktualisierung des Standards ISO-8859-15 erfolgte erst kürzlich, genauer: 1999
Title: Re: =?ISO-8859-15?Q?unm=F6glich?=
Post by: Helmut on Wednesday, 02.08.2006 14:33
Na endlich, bei GroupWise 7.0 darf jetzt auch die Betreff-Zeile Umlaute enthalten, und auch der Euro wird überall korrekt dargstellt.