IP Security Forum

Anonymität, Privatsphäre => Anonym Surfen => Topic started by: stuartpet on Sunday, 12.04.2009 13:23

Title: safersurf.com
Post by: stuartpet on Sunday, 12.04.2009 13:23
Der Presse nach soll safersurf das Beste auf dem Markt sein.Kann man diesen Aussagen trauen oder werden die Daten auf Anforderung der Staatsanwaltschaft herausgegeben ? Was halten Nutzer von safersurf von dem Program.Verbessert sich die Geschwindigkei ? Wie sind die Erfahrungen und ist es das Beste Program ?Viele Grüße
Title: Scheiss Juden?
Post by: Caschy on Friday, 01.05.2009 01:49
Die Webseite wirkt unseriös. Die Rhetorik geht wenig auf technische Zusammenhänge ein. Stattdessen wird einfache Schwarz-Weiß-Rhetorik angewandt: Bedrohung, Sicherheit, Schmutz, Waschen, Sauber.

Ohne Safersurf ist der Rechner also schmutzig. Womöglich holt man sich daran den Conficker-Wurm oder die Schweinegrippe. Wie gut dass es mit Safer-Surf einen Alleskönner gibt, der das Internet ordentlich aufräumt:

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/16/16792/1.html


P.S. Bei Downloads ist in der Regel mit einem deutlichen Geschwindigkeitsverlust zu rechnen. Deine Internetgeschwindigkeit kann sich nicht verbessern, wenn du einen Proxy dazuschaltest. Sie wird im Gegenteil gedrosselt auf die Geschwindigkeit des Proxys. Ist dieser schneller als deine Leitung, hast du die Maximalauslastung, die dein Provider dir gibt, aber niemals mehr.

P.P.S. Für die Sicherheit mitentscheidend ist der Standort der Proxyss. Leider konnte ich auf der Webseite keine Auskunft finden.