IP Security Forum

Author Topic: paar Fragen für Laien  (Read 10399 times)

Offline Jürgen

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
paar Fragen für Laien
« on: Friday, 24.11.2006 01:16 »
Erst einmal ein herzliches Hallo,

Zuerst muss ich mich erstmal outen, Computertechnisch bin ich eine totale Niete. Ich bin schon zu blöd mir eine E-Mailadresse allein einzurichten. Also wirklich eine harte Nuss :). Über IP-Adressen wusste ich bis vor ein paar Stunden gar nix.

Nun bin ich über Googel auf diese Seite gestossen und hab glaub ich auch alle Beiträge gelesen.

Meine Frage ist: Ich hab mich in einem Forum mit zwei Nicks und zwei E-Mailadressen angemeldet (wollte einen ein bissel ärgern). Kann man jetzt an den IP-Nummern erkennen, ob ich ein und dieselbe Person bin, oder anders, das beide Nicks von meinem PC geschrieben haben? Natürlich war ich immer nur mit einem Nick eingeloogt, also nie zur selben Zeit.

2.) Standortbestimmung, hier sind ja einige Links die ich ausprobiert hab. Also ich bin bei AOL,DSL, Router, ich hab mal geguckt und da steht immer Amerika? Ich wohne in einer mittleren Grossstadt/Deutschland 8). Dann irgendwelche Infos über Betriebssystem und sonst noch was ???

3.) anonym surfen. wenn ich mit www.anonymouse.org surfe, bin ich dann wirklich für alle unsichtbar???, also ohne das man meine IP-Nummer sieht??

4). Es ist mir aufgefallen, das wenn ich mich direkt über AOL also mit Name und Passwort anmelde, die IP-Nummer immer gleich ist??

5) über explorer ändert sie sich?

6) Aufgefallen ist mir bei Googel Begriff  "IP-Adresse" eingeben und dann sind verschiedene Seiten mit "eigene Nummer" anzeigen, auf jeder Seite hab ich ne ander IP-Nr. Warum das?

Ich weiss, Ihr beschäftigt euch den ganzen Tag mit sowas, aber könnt Ihr mal versuchen das für einen Dummen wie mich zu erklären? :)

Vielen Dank im voraus.
« Last Edit: Friday, 24.11.2006 03:52 by Jürgen »

Offline Goldhamster

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 178
  • Karma: 0
Re: paar Fragen für Laien
« Reply #1 on: Monday, 27.11.2006 19:33 »
Hallo Jürgen,

es ist eine Besonderheit von AOL, dass der IP-Adress-Standort Deines Rechners als USA angezeigt, weil die ihre Internetverbindungen über einen zentralen US-Adressen-Pool machen, egal woher man sich in Europa einwählt. Die Geolocation-Tools zeigen das also richtig an.

Dass Die IP-Adresse immer gleich ist, wird vermutlich daran liegen, dass Du über AOL nicht direkt ins Internet gehst, sondern einen sog. Proxyserver verwendest, der sich zwischen deinen PC und den besuchten Webserver schaltet. Dieser Webserver sieht dann nicht Deine öffentliche IP-Adresse, sondern die IP-Adresse des AOL-Proxy-Servers, der für Hunderttausende von AOL-Usern immer der gleiche ist. Mit dem IP Privacy Check kannst Du das feststellen, oft ist am DNS-Namen schon zu erkennen, dass es ein Proxy ist, und manche Zwangs-Proxies (z.B. von T-Online) teilen zusätzlich noch Deine wirkliche IP-Adresse mit (HTTP_CLIENT_IP oder HTTP_X_FORWARDED_FOR) Viele Tools zum Anzeigen der eigenen IP-Adresse ignorieren das, und zeigen fälschlicherweise die IP-Adresse des Proxyservers statt Deiner eigenen.

Offline nanuna

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Karma: 0
Re: paar Fragen für Laien
« Reply #2 on: Sunday, 08.07.2007 15:24 »
Ich hätte da auch mal ein paar Fragen. (...Ich - Frau - Computer - Hä?...) Wenn man über eine Lanverbindung mit einem anderen PC vernetzt ist und diese Verbindung über einen Router läuft, (...keine Ahnung, ob das so korrekt ausgedückt ist, aber ihr wisst sicher, was ich meine!...) und ich meine IP verschlüsseln, würde man die IP des anderen Rechners zurück verfolgen können? Müsste man die IP des anderen Rechners auch verschlüsseln? Oder läuft das völlig getrennt voneinander?
Und irgendwie krieg ich das mit dem Verschlüsseln auch nicht wirklich hin. Wie gesagt: Ich - Frau - Computer - Hä? Um Antwort wird gebeten.
Danke sehr.
Nanuna

Offline admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 250
  • Karma: 0
    • http://meineipadresse.de/
Re: paar Fragen für Laien
« Reply #3 on: Sunday, 08.07.2007 15:50 »
Die eigene IP-Adresse kann man nicht verschlüsseln, denn darauf beruht der Transport aller Datenpakete im Internet. Oder, anders gesagt, wenn man sie verschlüsseln würde, könnte man mit niemandem mehr kommunizieren. :-)

Alle Verfahren, die eigene Identität anhand der IP-Adresse zu verbergen, beruhen lediglich auf einer Verschleierung, d.h. man erschwert mit Tricks die Zurückverfolgung, indem man beispielsweise in ein Internetcafe geht oder einen Proxy aus Malaysia verwendet, wo es schwierig werden dürfte, den Provider um Mithilfe zu bitten.

Offline nanuna

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Karma: 0
Re: paar Fragen für Laien
« Reply #4 on: Sunday, 08.07.2007 18:46 »
Dann habe ich mich missverständlich bzw. laienhaft :o) ausgedrückt. Eigentlich wollte ich nur geschützt im Netz surfen. Und deshalb wissen, wie sich das mit dem anderen PC verhält. (Der Teufel steckt ja bekanntlich im Detail!)

Offline Goldhamster

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 178
  • Karma: 0
Re: paar Fragen für Laien
« Reply #5 on: Sunday, 08.07.2007 19:24 »
@nanuna,

kein Problem, es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten  :D

Ich weiss aber immer noch nicht, was Du genau meinst mit der Verbindung zu einem anderen Computer und "sicher surfen". Es gibt so viele Aspekte der Sicherheit (Abhörsicherheit? Zurückverfolgung der Identität? Sicherheit vor Angriffen? Sicherheit vor Viren und Trojanern?), dass man da immer einen Kompromiss machen muss. "Sicher surfen" an sich gibt es nicht.

Was die Verbindung zwischen zwei Rechnern angeht, kommt es außerdem drauf an, mit welcher Software sie verbunden sind, denn solche Software kann einen Router ggf. mühelos überwinden (tunneln), so dass er gar keinen Schutz mehr darstellt.

Hier vielleicht ein paar hilfreiche Infos zum Thema:
Anonym Surfen, Firewalls, Internet-Sicherheit

Offline nanuna

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Karma: 0
Re: paar Fragen für Laien
« Reply #6 on: Friday, 13.07.2007 15:28 »
Danke, hat sich schon erledigt! ;D