Anonymität, Privatsphäre > Anonym Surfen

Heise lügt? - safersurf lügt?

(1/1)

admin:
Es dürfte gar nicht so einfach sein, unabhängige (!) und konkrete Aussagen über die Safersuft-Produkte der Leipziger Firma Nutzwerk zu erhalten, denn die rechtliche Schlammschlacht zwischen der Firma von René Holzer und dem Heise-Verlag schüchtert ein.

Da wird mit harten Bandagen gekämpft. Nutzwerk stellte eine eigene Website mit dem Titel "Heise lügt" (heiseluegt.de) ins Internet. (Man beachte die URL!) Inzwischen wird man auf eine neue URL www.nutzwerk-heise.de umgeleitet.

In einer Presserklärung vom 18.1.2005 behauptet René Holzer:

"Joerg Heidrich, angestellter Rechtsanwalt im Heise Zeitschriften Verlag in Hannover, belog mehrere Pressedienste. Er behauptete schriftlich, bis zum 17.12.2004 seien "Strafanzeigen" in Zusammenhang mit der Nutzwerk GmbH in Leipzig gestellt worden..."

Heise wird sich zu wehren wissen, und wir wollen hier auch nicht versuchen, diesen bizarren Rechtsstreit zu entwirren. Unsere Vermutung: es geht safersurf vor allem um Publicity und Einschüchterung. Die Dreistigkeit der Werbebotschaften und die Penetranz, mit der Pressetexte über die Erfindungen aus Leipzig lanciert werden, sprechen Bände. Dass der Geschäftsführer und Gründer von safersurf sich nicht zu schade ist, persönlich die Website eines Münchner Theaters für Schleichwerbung zu seiner Firma zu missbrauchen, passt zur Maßlosigkeit der ganzen Unternehmung, zeigt aber auch, wie provinziell es da zugeht.

Wenn nebenbei die Security Community aus Angst vor Abmahnungen kalte Füße bekommt, wäre das ein angenehmer Nebeneffekt. für die Leipziger.

Kai-Uwe Mischo:
Hunderet Browser anbieter Lügen, wetten wir?

Navigation

[0] Message Index

Go to full version