IP Security Forum

Internetprovider => Webhosting => Topic started by: Lisa on Saturday, 28.07.2007 15:31

Title: Urheber einer Hass-Seite?
Post by: Lisa on Saturday, 28.07.2007 15:31
Hallo,

hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
Habe vor kurzem eine Hass-Seite über mich und Freunde von mir gefunden!
Hat die Polizei die Möglichkeit herauszufinden von wem die Seite stammt wenn sie gelöscht wurde?
Es wäre mir wirklich sehr wichtig etwas darüber zu erfahren da die Anschuldigungen enorm waren!
Hat die Polizei auch bei einer wechselnden IP die Möglichkeit heraus zu finden von welchem PC die Seite erstellt wurde?

LG Lisa
Title: Re: Urheber einer Hass-Seite?
Post by: Goldhamster on Saturday, 28.07.2007 19:24
Hallo Lisa,

auch wenn der Webseiteninhalt bereits entfernt wurde, ist die Domain vielleicht noch nicht aufgegeben. Mit einer Whois-Abfrage (http://meineipadresse.de/html/ip-checker.php) kriegst Du raus, wem die Domain gehört, und derjenige ist auch verantwortlich für den Inhalt. Der Betreiber einer Webseite ist voll verantwortlich für den Inhalt, er kann sich nicht damit herausreden, eine andere Person sei der Verfasser gewesen. Es sei denn, natürlich, es ist ein Forum oder ein Blog, bei dem auch Fremde posten können. Auch beim Provider gibt es möglicherweise noch Logfiles, aus denen man ersehen kann, wer den Inhalt ursprünglich hochgeladen hatte.

Damit die Polizei das aber überhaupt verfolgt, musst Du natürlcih belegen können, was da genau auf der Webseite stand. Wenn die Seite jetzt offline ist, hilft da vielleicht auch jetzt noch ein Ausdruck aus dem Google Cache.