Author Topic: Neuer Tag rel="nofollow" als Waffe gegen Spammer?  (Read 9913 times)

Offline admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 250
  • Karma: 0
    • http://meineipadresse.de/
Neuer Tag rel="nofollow" als Waffe gegen Spammer?
« on: Thursday, 20.01.2005 17:36 »
Google hat einen neuen HTML-Link-Tag eingeführt, mit dem man den Google Spidern mitteilen kann, dass der Link nicht zum Page Rank der verlinkten Seite beitragen soll.

Hintergrund: Spammer und Marketingfirmen missbrauchen zunehmend Blogs und Foren, um darin einen Link auf eine ihrer Seiten unterzubringen, was vor allem zum Ziel hat, den Google Pagerank für diese Sites zu erhöhen und sich damit auf die vorderen Plätze bei den Suchmaschinenergebnissen zu bringen.

Google hat natürlich ein massives Eigeninteresse daran, ihren Besuchern brauchbare Suchergebnisse zu liefern, und wenn die ersten 50 Suchergebmisse aus Preisvergleichs-, kaufe billig- und Geldverdienen-Links bestehen, ist das nicht nur für die Benutzer ihrer Suchmaschine ärgerlich.

Blogs und Foren, die geposteten Links mit dem neuen rel="nofollow"-tag versehen, würden also für Spammer uninteressant werden, ohne ihre sonstige Funktionalität als Hyperlink zu verlieren. Allerdings sind davon auch all jene Personen betroffen, die mit qualitativ hochwertigen Postings und einem Link in ihrer Signatur auf ihre privaten Sites aufmerksam machen wollen..

Quellen:
Google Blog
Simon Willison´s Blog

P.S.: in diesem Forum wird der nofollow-Tag (noch?) nicht verwendet.