IP Security Forum

Author Topic: Internet Radio  (Read 4942 times)

Offline Baustelle

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 57
  • Karma: 0
Internet Radio
« on: Thursday, 10.03.2005 10:30 »
kennt jemand ne vernünftige Seite die sich mit diesem Thema befasst. Was mich hauptsächlich interessiert ist Clintsoftware und eine Übersicht über verfügbare Radios. Gerade zum letzten Punkt habe ich noch nicht das richtige gefunden. Ein Auflistung gibs ja z.B. bei www.shoutcast.com. Auf den meisten Seiten wird zwar angegeben was so gespielt wird und auch Daten zur Qualität (Bitrate), allerdings wars das dann meistens mit den Infos. Mich würde aber auch interessieren ob die einzelnen Titel „richtig“ ausgespielt werden und ob und wie oft sie von Jingles überblendet werden. Mit richtig ausgespielt meine ich: korrekter Anfang, korrektes Ende!
« Last Edit: Friday, 11.03.2005 09:41 by Baustelle »

Offline Baustelle

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 57
  • Karma: 0
Re: Internet Radio
« Reply #1 on: Tuesday, 12.04.2005 11:10 »
Naja, ich habe mich jetzt mal mit der Materie etwas auseinander gesetzt:

iRadio:
- Quellen fast ausschließlich über www.shoutcast.com
- Grabben verschiedener Streamformate von einer Quelle
- Convertfunktion ins mp3 Format
- Liveplay mit Cachefunktion

Macht seine Arbeit recht gut, wo bei das Programm zum Abstürzen neigt wenn die Connetionaufnahme abbricht. Weiterhin kann nur von einer Quelle gegrbbt werden. Die mp3 werden korrekt mit Interpret und Titel versehen, teilweise werden sie jedoch nicht richtig geschnitten. Ein Faden der Titel ist nicht möglich.

RadioTracker:
- Quellen fast ausschließlich über www.shoutcast.com
- Grabben verschiedener Streamformate von bis zu 99 Quellen gleichzeitig
- Bandbreitenkontrolle
- Liveplay mit Cachefunktion
- Streams können nur über Genre ausgewählt werden, zusätzlich werden die Favoriten bevorzugt

Läuft stabil. Leiden kann man eigentlich nur die einzelnen Genres wählen. Alternativ ist es möglich eine Favoritenliste zu erstellen und diese durch Angabe der max. Quellenanzahl alleinig aufzunehmen. Die Oberfläche ist als sehr einfach zu bezeichnen, allerdings sind über die Optionen mehr Möglichkeiten gegeben als bei iRadio. Die Fadefunktion funktionier gut und kann angepasst werden wenn auch nur für die kompletter Session. Hier wäre es wünschenswert, wenn diese für die einzelnen Favoriten eingestellt werden könnte. Das eigenwillige Abspielen über Genres sollte ebenfalls überdacht werden.

Phonostar:
- sehr guter Player mit Recorderfunktion
- kein grabben möglich
- super Redaktion zu den einzelnen Radios
- Sender- und Sendungstips

Das Programm als reiner Player hat mir außerordentlich gut gefallen. Die Recorderfunktion nimmt den kompletten Stream in eine Datei auf, welche mittels Playlisten (sollte der Sender diese zur Verfügung stellen) von Hand mit einen optionalen Programm geschnitten werden kann. Die Redaktion der einzelnen Sender ist als sehr gut zu Bezeichnen, hier glänzt das Programm wie kein Anderes. Leider lassen sich die Quellen der Sender nur schwer in andere Programme übernehmen.

Fortsetzung folgt: Stationripper, Streamripper etc