Author Topic: Darf mein Arbeitgeber meine Emails lesen?  (Read 23136 times)

Offline tankwart

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 165
  • Karma: 0
Darf mein Arbeitgeber meine Emails lesen?
« on: Sunday, 09.01.2005 12:39 »
Hallo,

in meiner Firma gibt es keine formelle Regelung über private Emails, es ist allgemein akzeptiert, wenn man in geringem Umfang bei der Arbeit auch private Emails liest / schreibt, solange die Arbeit nicht drunter leidet.

Meine Frage nun: darf der Arbeitgeber (oder sein Admin) meine privaten Mails lesen, oder gar deren Inhalt gegen mich verwenden? Darf er mir im Streitfall einen Strick aus der privaten Emailverwendung drehen?

Offline Martin

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Posts: 58
  • Karma: 0
    • http://geotek.de/
Darf mein Arbeitgeber meine Emails lesen?
« Reply #1 on: Tuesday, 11.01.2005 08:42 »
Dein Arbeitgeber darf grundsätzlich keine privaten Mails lesen, unabhängig davon, ob die private Email-Nutzung erlaubt ist oder nicht. Eine Ausnahme bersteht nur bei Gefahr im Verzug, also z.B. bei Virenbefall oder Störungen, die von dieser Mail ausgehen..

Wenn er die Mail trotzdem liest, macht er sich strafbar. Ob er die Informationen z.B. für eine Kündigung verwenden darf, weiss ich nicht, ich bin kein Rechtsanwalt., das wäre aber eine interessante Frage!

Ganz pragmatisch gesehen ist diese Frage aber möglicherweise irrelevant, denn erstens wird das Lesen der Email schwer nachzuweisen sein, und wenn er aus einer Email erst mal Hinweise bekommt, die arbeitsrechtlich von Bedeutungs sind, wird er dich so lange unter Beobachtung halten, bis er dein Fehlverhalten beweisen kann.

Eine sehr gute Darstellung zur Rechtslage gibts hier

Offline urbillia

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
  • Karma: 0
Re: Darf mein Arbeitgeber meine Emails lesen?
« Reply #2 on: Wednesday, 12.01.2005 16:56 »
Quote from: tankwart
Hallo,

Meine Frage nun: darf der Arbeitgeber (oder sein Admin) meine privaten Mails lesen, oder gar deren Inhalt gegen mich verwenden?


Bei uns in der Firma ist es so geregelt, das das Mailing-System als Arbeitsmittel innerhalb der Firma definiert wurde. Somit unterliegt es nichtmehr dem personenbezogenen Datenschutz wie Briefgeheimnis. Dies muß jedoch so offiziell definiert sein. D.h. jeder Mitarbeiter ist darüber informiert, das alles protokolliert und auch einsehbar ist. Privat-Mails sinz zu dem grundsätzlich nicht erlaubt.

urbillia

Offline steinberg

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
  • Karma: 0
Darf mein Arbeitgeber meine Emails lesen?
« Reply #3 on: Friday, 28.01.2005 17:04 »
Hallo urbillia,

Bei Sakowski heisst es:

"Dagegen ist der Arbeitgeber grundsätzlich nicht berechtigt, private E-Mails auch zu lesen. Dies gilt auch im Falle einer ausdrücklichen Erlaubnis betreffend privater E-Mail-Kommunikation. Eine Ausnahme wird nur bei Vorliegen eines weit überwiegenden Arbeitgeberinteresse gemacht werden können, z.B. bei Virengefahr oder einem Verdacht auf Verrat von Geschäftsgeheimnissen."

Wenn das stimmt, bewegt sich dein Arbeitgeber auf dünnem Eis!

Gut finde ich übrigens der Rat, die Betreffzeilen von privaten Mails so zu formulieren, dass ihr privater Charakter klar erkennbar ist, dann kann sich der Arbeitgeber nicht mehr herausreden.

steinberg