IP Security Forum

Sicherheit im LAN => Lokale Netzwerke => Topic started by: tankwart on Monday, 15.05.2006 14:02

Title: ZENworks 6.5 / 4.01 Workstation Import Probleme
Post by: tankwart on Monday, 15.05.2006 14:02
Beim ZENworks for Desktops (ZfD) Management Agent 6.5 kommt es gelegentlich vor, dass der Workstation Manager sich nicht am Baum registrieren kann und in der NDS kein Workstation-Objekt erstellt wird, wenn auf dem Server noch ZfD 4.01 läuft.

Der Zenworks Workstation Import Screen am Server meldet keinerlei Ereignis, aber in der Log-Datei sys:\zenworks\zenwsimp.log steht zu lesen:

A tree name is required since the naming and/or location is based on the user

Die gleiche Meldung erhält man auch beim Versuch der manuellen Registrierung mit dem Command Line Tool zwsreg.exe. Löschen der Registrierung oder Neuinstallation des ZfD Management Agent helfen nicht, denn obwohl die Baum-Anmeldung korrekt ist, geht der Baum-Name irgendwo bei der Übergabe an den Server verloren.

Workaround

Mit dem Befehl zwsreg -version 3 kann das Workstation-Objekt in der von ZenWorks 3.2 bekannten Art, also ohne Zuhilfenahme eines Import-Servers, erstellt werden. Unmittelbar danach sind im Novell Desktop Management Planer die laufenden Workstation-Policies zu sehen. Nach einiger Zeit erkennt auch der Import-Server diese Workstation und aktualisiert das erstellte WS-Objekt nochmals.

Eine dauerhafte Lösung ist natürlich entweder der Upgrade der Server-Komponenten auf 6.5 oder der Downgrade des management Agents auf 4.01 IR7