Author Topic: Zwei User, eine IP?  (Read 10378 times)

Offline speedy

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: 0
Zwei User, eine IP?
« on: Tuesday, 25.04.2006 07:14 »
Hallo Menschen,

mir ist da etwas ganz seltsames passiert, auf das ich mir keinen Reim machen kann.

Was ist geschehen...
.. eine Internetseite auf der man sich einloggen muss, teilt mir mit , das mein acc disabled wurde, da ich einen doppelacc erstellt hätte.
Auf meine Beschwerde hin wurde mir ein Auszug aus der Userdatenbank geschickt, und siehe da zwei Benutzernamen und eine IP.

So,
liebe Fachleute, wie geht so etwas?
Ip pool von Versanet zu klein? Wohl kaum.

Also,
kann es sein , das eine Fremde Person meine IP benutzt hat?

Irgendwie kann ich das nicht ganz verstehen, denn wenn zwei verschiedene mac´s die selbe IP haben muss es doch zu Kollisionen kommen.
Ach so, ich schwöre Stein und Bein, das ich kein Doppelacc erstellt habe.

Wollte mir natürlich keiner glauben....

Vielen Dank im Voraus

Offline admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 250
  • Karma: 0
    • http://meineipadresse.de/
Re: Zwei User, eine IP?
« Reply #1 on: Tuesday, 25.04.2006 09:28 »
Hallo Speedy

Zur gleichen Zeit darf eine IP-Adresse nur jeweils einem einzigen Internetzugang zugeordnet sein. Weil Internetprovider ihre IP-Adressen aus jeweils nicht überlappenden IP-Ranges zuteilen, sollte das eigentlich immer gewährleistet sein. Theoretisch wäre es natürlich möglich, dass einem Provider bei der Konfiguration Fehler unterlaufen, er also z.B. Adressen mehrfach zuteilt, oder auf einem Access-Router einen Bereich definiert, der sich mit fremden Adressen überschneidet. Das würde aber ziemlich schnell auffallen, weil sich die Benutzer sofort wegen nicht richtig funktionierendem Internetzugang beschweren würden.

Wenn Du einen dynamischen Internetzugang hast, wechselt irgendwann Deine IP-Adresse, das kann sogar während des Surfens passieren. Unmittelbar darauf kann die alte Adresse an einen anderen Internetzugang vergeben werden. Wenn Du dich nicht ausloggst (wer macht das schon!) sehen Webserver eine Session noch eine bestimmte Zeit als aktiv an, selbst wenn Du die Seite schon längst verlassen hast (Ein Timeout von 30min ist nicht unüblich). Es kann passieren, dass nach dem Wechsel der IP-Adresse sich sofort ein anderer sich mit dieser IP-Adresse anmeldet. Für den Webseitenbetreiber sieht es dann auf den ersten Blick so aus, als wenn von der gleichen IP-Adresse zwei Anmeldungen erfolgen. Es reicht deshalb also nicht, wenn der Webseitenbetreiber die IP-Adresse von aktiven Accounts vergleicht, er müsste aus den Logs auch nachweisen, dass zur gleichen Zeit zwei Accounts unter der gleichen IP-Adresse Anfragen geschickt haben.

Falls Du ein kleines Netzwerk betreibst, wäre es natürlich möglich, dass an einem anderen PC eine andere Anmeldung erfolgte, viellicht sogar über ein ungesichertes WLAN, das läge dann natürlich in Deinem Verantwortungsbereich.

Dass ein Dritter Deine IP-Adresse mißbraucht hat, ist auszuschließen.
« Last Edit: Tuesday, 25.04.2006 09:30 by admin »

Offline speedy

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: 0
Re: Zwei User, eine IP?
« Reply #2 on: Tuesday, 25.04.2006 17:24 »
Vielen Dank für die schnelle Antwort "Admin",

...also kann nicht sein, was nicht sein darf.

Also das mit den 30 Minuten wusste ich bislang noch nicht. Währe aber eine Erklärung.
Scheint mir auch wie ein 6er im Lotto, der Besuch von einer unter vielen Millionen Webseiten von zwei Leuten innerhalb von einer halben Stunde, dazu noch bei dem gleichen ISP Kunde.

Mein Gedanke war, das der "Andere" meine IP irgendwie "ausgeliehen" hat, um "anonym" zu surfen.
Aber wenn Du das ausschließen kannst, um so bsser.

Gruß speedy

Offline Wuschi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Karma: 0
    • Quasselforum
Re: Zwei User, eine IP?
« Reply #3 on: Sunday, 21.05.2006 12:58 »
Hallo,

bin bei der Suche nach einer Antwort auf mein Problem auf dieses Forum gestoßen. Wir haben ein kleines Quasselforum und dort seit ein paar Wochen folgendes Problem:

 2 User aus verschiedene  Bundesländer haben immer die gleiche IP .Zuerst dachte ich, das es sich um eine und die gleiche Person handelt. Aber mittlerweile habe ich mit den Beiden telefoniert. Beide haben ihren Anbieter bei AOL. Was ich nicht verstehe, es sind viele User bei AOL und alle haben eine andere IP. Nur eben diese beide User haben immer die gleiche IP, wenn sie zusammen im Forum aktiv sind.

Ich würde mich riesig freuen, wenn mich jemand darüber Aufklären könnte, warum das so ist.

Offline Goldhamster

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 178
  • Karma: 0
Re: Zwei User, eine IP?
« Reply #4 on: Monday, 22.05.2006 15:09 »
Hallo Wuschi,

zwei Benutzer können nicht gleichzeitig mit der gleichen IP-Adresse weltweit aktiv sein, ohne dass es zu Problemen beim Surfen kommt. Wenn Du beobachtest hast, dass beide immer (!) mit der gleichen IP-Adresse ankommen, könnte das ein HTTP-Proxy von AOL sein, den beide gemeinsam verwenden.

Oft kann man anhand der IP-Adresse herausfinden, ob es eine Dialup-Adresse oder eine Proxy-Adresse ist, poste sie hier doch bitte mal!

Weil ein Proxy-Server alle IP-Adressen der User gegen seine eigene (feste) IP-Adresse austauscht, bevor er die IP-Pakete zum Webserver schickt, sieht es für den Webmaster auf den ersten Blick so aus, als kämen sie vom gleichen User.

Offline Wuschi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Karma: 0
    • Quasselforum
Re: Zwei User, eine IP?
« Reply #5 on: Wednesday, 24.05.2006 15:58 »
Hallo Goldhamster,

vielen Dank für die Antwort.Die IP lautet: 195.93.60.131

Danke für deine Mühe

Lieben Gruß aus Lübeck

Offline Goldhamster

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 178
  • Karma: 0
Re: Zwei User, eine IP?
« Reply #6 on: Wednesday, 24.05.2006 19:32 »
Die Adresse hat den DNS-Namen cache-frr-ae03.proxy.aol.com und ist einer von zahlreichen Proxy-Servern bei AOL.

Dass die üblichen Proxy-Ports 80, 8080 und 1080 nicht offen sind, liegt vermutlich daran, dass sie AOL nur ihren eigenen Usern zur Verfügung stellt (das könnte ein AOL-User mal ausprobieren und vielleicht hier bestätigen!?)

Man sieht an diesem Beispiel, dass der Versuch vieler Hostmaster, die Doppelanmeldung ihrer Benutzer über die IP-Adresse abzufangen, ziemlich unzuverlässig ist!

Offline Wuschi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Karma: 0
    • Quasselforum
Re: Zwei User, eine IP?
« Reply #7 on: Wednesday, 24.05.2006 21:02 »
Hallo Goldhamster,

noch einmal schönen Dank für die Erklärung.Das hat mich ordendlich weiter gebracht