Author Topic: Rückverfolgung eines Beitrages anhand der IP-Adresse  (Read 7952 times)

Offline Fisch

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Rückverfolgung eines Beitrages anhand der IP-Adresse
« on: Wednesday, 20.09.2006 21:13 »
Hallo

ich bin neu hier im Forum. Habe eine Frage zur Rückverfolgung einer IP´bzw deren Benutzers.

Der Sohn meines Bekannten hat bei einem "Freund" auf der Hompage anonym ins Gästebuch geschrieben(du bist dick und doof). Der Rechner des Sohnes  ist an einem Router angeschlossen.
Der Vater des "Freundes"droht mit Strafanzeige bzw. behauptet er habe die Adresse des Absender heraus gefunden. Bei Durchsicht der betreffenden Hompage fiel mir im Gästebuch noch mehere solcher Einträge von verschiedenen Usern auf. Nun meine Fragen.

1. Ist anhand dieses Eintrages im Gästebuch eine Rückverfolgung bis zum Rechner meines Freundes möglich?
2. Kann der Rechner eindeutig identifiziert werden?
3. Ist auf Grund der meinerseits belanglosen Einträge (dick und doof) eine strafrechtliche Vefolgung möglich?

Der Vater hat mit seinem Sohn gesprochen, es werden solche Einträge in keinem Gästebuch mehr erfolgen.

Offline Zeus83

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 91
  • Karma: 0
Re: Rückverfolgung eines Beitrages anhand der IP-Adresse
« Reply #1 on: Friday, 22.09.2006 06:45 »
Hallo Fisch,

das sich ein Staatsanwalt/Richter die Mühe macht wegen einem Gästebucheintrages auch nur ein Blatt Papier zu verschwenden?
Neeee, also wirklich nicht....
Es gibt programme wo man die suche nach dem sünder einschränken kann (visual route usw.), aber ist eigentlich nix besonders.
Auch wenn er es gewesen sein sollte, muss erstmal nachvollzogen werden das auch er am rechner gesessen hat.....bla bla bla.
Also, wenn der sich die mühe macht wegen "Dick und Doof" euch zu verfolgen, dann ist der typ wirklich Doof.

MfG Zeus
"it`s something unpredictable, but in the end it`s right"

Offline Zeus83

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 91
  • Karma: 0
"it`s something unpredictable, but in the end it`s right"