Author Topic: Nutze Wlan von uni und muss port benutze aber was ist mit onlinespielen??  (Read 5588 times)

Offline deklaus

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Hey leute ich wohne seit kurzem in einem Studentenwohnheim und beziehe von der Uni umsonst internet über wlan. Naja der Haken an der Sache is aber nun dass ich bei jedem programm dass ich nutzen will übers inet nen port von nem proxy einstelle musse. Also auch beim i explorer muss ich einstellen unter lan einstellungen als server:proxy und als port: glaub 3128 oder so.  Naja der edv futzi meinte bei jedem programm dass aufs inet zugreife will muss der proxy drinne sein sonst gibts keine verbidnung. jetzt speile ich ein online game nämlich silkroad online und suche nach einer möglichkeit wie ich auch dort das game über den port laufen lassen kann. gibts dazu programme um etwas über nen portlaufen zu lassen?? weil sonst kriegt das game keine online verbindung hin. hoff mir kann wer helfen danke!

Offline Goldhamster

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 178
  • Karma: 0
Das dürfte nicht ganz einfach sein. Wenn Dein Studentenwohnheim einen Proxy erzwingt, sagen die Dir, welchen Port Du einstellen musst. Exakt dieser Port muss eingestellt werden, alles andere funktioniert nicht. Über diesen Port wird aber meist nur HTTP (Port 80), HTTPS (334) und vielleicht noch FTP (21) transferiert.

Wenn Deine Online-Spiele über einen dieser drei Ports laufen, funktioniert das, sonst nicht. Falls der Proxy das sog. SOCKS-Protokoll unterstützt (nachfragen!), gäbe es noch eine Möglichkeit mithilfe eines lokalen SOCKS-Agents,