Author Topic: IP-Adresse als Beweis für Anmeldung auf Gewinnspielseite? - (www.winow.de)  (Read 615222 times)

Offline Doreen1805

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 10
  • Karma: 0
Hallo Sandy

Gehe doch mal auf die Internetseite der Internetombudsmann dort steht alles was du wissen musst.
Da du dich nicht dort eingetragen hast braucht du nichts zu befürchten.denn die Gebrüder Covers
sind in der Beweisspflicht und nur mit deiner angeblichen IP geht nicht.Also lies dir das mal alles durch.
Doreen1805

Offline Sandy

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 16
  • Karma: 0
Danke Doreen.
das werde ich tun. Ich bin ja schon mal froh, das ich nicht die einzige bin, der sowas passiert ist. Nochmal danke

Offline Falke

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
  • Karma: 0
also wenn anzeige dann würde ich jetzt pauschal ohne irgendwelche rechtlichen hintergründe zu kennen sagen:

anzeige wegen versuchtem betruges

anzeige wegen urkundenfälschung (ich glaub sowas trifft bei vertragsfälschungen zu)



da kann dir aber im normalfall die örtliche polizeibehörde genaue auskünfte geben...

Offline Sandy

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 16
  • Karma: 0
Hallo Leute.

Ich habe heute eine Strafanzeige bei der Polizei gemacht. Muss aber in den nächsten Tagen noch mal zum Revier, um eine detailierte Zeugenaussage zu machen.
Wie kann man sich eigentlich vor so etwas schützen, damit mir so was nich nochmal passiert?So genau kenne ich mich nicht aus.
Jedenfalls hat mir der Polizist geraten, alle weiteren E-Mails und sonstiges ausser Acht zu lassen und nichts unternehmen.
Tschau bis auf bald, Sandy

Offline Sandy

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 16
  • Karma: 0
Hallo Leute.

Habe heute per Mail eine neue Androhung bekommen von diesem Proinkasso-Büro.
Zitat: xxxx Sandy, immer noch nicht gezahlt?

Unter anderem mit Androhung zum Mahnbeischeid/ Vollstreckungsbescheid
Zwangsversteigerung durch den Gerichtsvollzieher
Pfändung Ihrer Bezüge,auch Arbeitlosengeld, Rente und und und
Abgabe der eidesstattlichen Erklärung
Eintrag in der SCHUFA

Und das alles noch vor Ablauf der angebenen Zeit. Normaler weise sollte ich bis zum 23.09. bezahlt haben. Wir haben aber heute erst den 20.09.
Aber die Polizei hat zu mir ja gesagt ich soll nichts mehr unternehmen.

Offline Doreen1805

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 10
  • Karma: 0
Hallo Sandy

Na die sind ja fix bei dir.Ich hätte bis gestern Zeit gehabt aber bis jetzt ist noch nichts eingetroffen.
Ich habe denen auch geschrieben das ich nicht wüsste für was ich bezahlen soll,da ich keinerlei
Unterlagen über die sogenannten Eintragungen in Gewinnspiele habe.Hast du dir Seite vom Ombudsmann angesehen?Doreen1805

Offline alfred

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
  • Karma: 0
hi zusammen,

bin ganz stolz, gehöre jetzt auch zum erlauchten kreis derer, die schon post vom
inkassobüro haben.

je mehr anzeigen bei der polizei erfolgen, desto mehr druck wird ausgeübt und desto schneller
verschwinden, wenigstens vorläufig solche typen vom markt.

hier meine antwort an das inkassobüro:

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
Schön dass auch ich von Ihren ungerechtfertigten Inkassoversuchen betroffen
bin.
 
Sie haben Sich den richtigen Gegner ausgesucht...
 
Ich werde Strafanzeige gegen Sie und die mehr als suspekte Firma Winow erstatten.
 
- Verdacht auf Betrug
- Bereicherung ohne Gegenleistung
- Urkundenfälschung
- Datenmissbrauch bzw. Datenmanipulation
- Nötigung
- Drohung
 
Ausserdem werde ich Sie beim zuständigen Gerichtspräsidenten, der für Ihre
Zulassung als Inkassobüro zuständig ist melden.
Der Nachweis, dass Sie ungeprüft angebliche Forderungen versuchen einzutreiben ist leicht
zu erbringen.
 
Ausserdem weise ich Sie darauf hin, dass Sie auf Ihrer Homepage massiv gegen die Bestimmungen
des Teledienstgesetzes verstossen.
Eine Abmahnung wegen unlauteren Wettbewerbs ist jederzeit möglich.
 
Übrigens auf Grund Ihrer Homepage sehe ich dass Sie Ihre Schuldner auch
zuhause aufzusuchen pflegen.
Ich erteile Ihnen deshalb vorsorglich Haus- und Grundstücksverbot und werde dies
gegebenenfalls mittels Polizei, und falls diese nicht schnell genug erreichbar ist
in Selbsthilfe durchsetzen.
 
Wir betreuen derzeit 1500 Websites mit ca.30.000 Besuchern am Tage und werden auch unsere
recht guten Pressekontakte notfalls gegen Ihre Machenschaften einzusetzen wissen.
 
Ein Kostennote für unseren Zeitaufwand geht Ihnen gesondert zu.
 
Mit mehr oder weniger freundlichen Grüßen
 
Alfred +++

Offline Sandy

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 16
  • Karma: 0
Hallo Doreen.

Danke für deine Mail. Habe die seite schon gesehen. Trotzdem nochmal danke. Habe es mir ausgedruckt und zu meinen jeweiligen Akten dazugelegt, was ich für die Polizei noch brauche.

Hallo Alfred.

Cooler Text muss ich sagen. Aber ich glaube, darauf werden die bestimmt nicht antworten. Und wenn, dann kommt höchstens ein Standartbrief zurück. Oder es hilft wirklich. Mal sehen, ob es was bringt. Ein Versuch ist es wert.
Klingt echt hart.Toll ;D

Offline Sandy

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 16
  • Karma: 0
Ach und noch was. Diese Leute wissen glaube ich noch nicht mal was ich bin. Männlich oder weiblich.
Die schreiben meinen Nachnamen als Vornamen und meinen Rufnamen als Nachnamen, wenn ihr wisst was ich damit meine
tschaui ;D

Offline Doreen1805

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 10
  • Karma: 0
Hallo

Ich hatte ja schon geschrieben das ich an ::) Ein Fall für Escher ::)geschrieben habe .Heute bekam ich Antwort das Sie Interesse daran haben und Sie wollen sich das mal ansehen.Langsam kommt der Ball ins Rollen.Doreen1805

Offline Markus1973

  • Newbie
  • *
  • Posts: 6
  • Karma: 0
der Focs ist auch interesiert
das akte 05 intersiert wird müssten noch meh schreiben  so haben sie es mir zumindest geschrieben
das selbe rtl etc

schöne nacht

Offline Doreen1805

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 10
  • Karma: 0
Hallo Markus

an Akte05 werde werde ich noch schreiben,um so schneller sich was tut um so schneller sind die endlich weg Fenster.Also alle die Ärger mit WiNoW haben lasst euch das nicht gefallen und reagiert,denn ich denke niemand hat Geld zum verschenken.Und lasst euch nicht mit dem Satz sie haben eure IP Adresse einschüchtern dies ist kein Beweis.Doreen1805

Offline Martin

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Posts: 58
  • Karma: 0
    • http://geotek.de/
@Doreen,

deine Aktivitäten finde ich klasse. Breite Medienöffentlichkeit ist wirklich die schärfste Waffe gegen Abzocker. Mich wundert nur, dass bisher noch kein Fernsehsender von selbst das Thema aufgegriffen hat, im Internet ist winow.de  doch schon seit Monaten Top-Thema, und es gibt doch auch unter Fernsehgesellschaften eine Konkurrenz um gute Beiträge und jeder möchte der erste sein, der etwas neues bringt.

Offline alfred

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
  • Karma: 0
hi nochmal,

habe heute mit dem typen vom inkassobüro telefoniert
war gar nicht so leicht durchzukommen.... *gg*

überfreundlicher schleimiger versuch abzuwimmeln.
auf meine wirklich höflichen fragen ging er nicht ein.
fragte aber , ob ich ihm drohen wollte.... wie kommt er nur darauf
scheint drohungen gewohnt zu sein.

ich setzte ihm eine frist von 48 std. mein fax zu beantworten, worauf er meinte
er würde sich drum kümmern und legte auf.

es gibt jetzt verschiedene möglichkeiten
1.abwarten (die forderungen kriegen die nieeeeee durch vor gericht)
2.angriff

ich bevorzuge die zweite version
abmahnung mit strafbewehrter unterlassungserklärung
dann muss er innerhalb weniger tage reagieren, weil sonst eine einstweilige
verfügung erwirkt werden kann... und ist fast immer vorverurteilend bei den gerichten.

ansonsten habe ich den eindruck, dass sich der herr über jeden anruf freut
auch faxe werden gerne angenommen.....

ich bitte hier aber ausdrücklich davon abzusehen meinem beispiel zu folgen
das könnte ja den ordentlichen geschäftsbetrieb stören und die leitungen überlasten ;-))

schönen gruss auch an den sicher hier mitlesenden herrn s. aus h. und andere gebrüder
das spiel fängt an, mir langsam spass zu machen...

die gebrüder werde ich auffordern die angebliche, wenn auch nicht angeforderte erbrachte leistung
zu spezifizieren. kann ja wohl nicht sein dies mit einer aussage (eintrag in über 150 ausgewählte gewinnspiele)
abzutun.
jeder handwerker oder händler muss schliesslich seine erbrachten leistungen nachweisen.

alfred
p.s.: ist schon unglaublich, was in deutschland alles so frei herumläuft (dies ist eine nicht personenbezogene
allgemeine aussage)

Offline Jasmin

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Karma: 0
Hallo Leute!
Es ist passiert! Ich bin jetzt auch einer der Personen die diese e-mails bekommen haben und ich habe auch schon Post von der Firma proinkasso. Bei mir sieht es so aus das ich diese Frima zuvor nicht kannte! ich habe keine Ahnung woher die meine Daten haben. ich war nie auf dieser Seite und habe mich nie zu soetwas angemeldet! ich finde es ja schon schlimm genug das ich ständig telefonisch von skl, nkl ect. belästigt werde, aber das es jetzt auch noch im netz weiter geht.
 Und vorallem so finde ich echt das letzte!
Also wenn ich mir so mal die ganzen Einträge durchlese (ich war auch schon auf viel links die hier angegeben wurde) dann denke ich es ist wohl das beste nichts zu tun und diese Firma, wenn es überhapt eine ist zu ignoriren. Die können mir ja nicht. Auser mal was zum lesen zu zu schicken, oder was meint ihr? Ich kann natürlich auch zur Polizei oder zum verbraucherschutz aber bringt das was?  Gruß Jasmin ???