Author Topic: IP-Adresse als Beweis für Anmeldung auf Gewinnspielseite? - (www.winow.de)  (Read 615527 times)

Offline UschiNo1

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Karma: 0
Hab noch was anderes gemacht und zwar zur verbraucherzentrale gegangen und die meinten auch auf keinen fall bezahlen!
die haben mir sonen musterbrief gegeben den ich schreiben sollte und dann per einschreiben/ rückschreiben hin schicken sollte!
übrigens war es bei mir nicht der 02.04. sondern der 07.03! :-\

Offline CAE123

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
  • Karma: 0
das ist echt der hammer, langsam kann man sich garnicht mehr trauen auf irgendwelche seiten zu gehn bzw überhaupt noch online, es sind soviele abzocken unterwegs, is echt schlimm  >:( ... habe auch vor ner weile nen brief bekommen, wo es hiess ich hätte mich auf einer Seite angemeldet und sie habe mir auch eine IP dazugeschrieben , die angeblich meine sein soll  ???... nur: Diese IP stammt von AOL und ich habe AOL schon seit ewigkeiten nicht mehr..(siehe Eintrag von mir: "Kann ich herrausfinden, ob eine 3 Monate alte IP mir gehört?")aber mit der verbraucherzentrale ist eine gute idee, sollte ich mir auch überlegen, Viele Lieben Grüße, Caro ...

Und an alle:
NICHT ZAHLEN , WEHRT EUCH LIEBER GEGEN DIESE VERBRECHER !

Offline Zeus83

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 91
  • Karma: 0
Hallo Leute!
Ich finde es grausam das ich zu so einem Thema was posten muss :( ....aber nun gut, es hat mich auch erwischt.
Ich soll mich am 2.4.06 auf der Seite www.SMS-heute.com angemeldet haben, jedoch bin ich mir bewusst mich dort nicht angemeldet zu haben!
Selbstverständlich gab es auch eine IP dazu ;)! Als ich damals die erste Mahnung erhalten habe, habe ich sofort bei der Telekom angerufen und eine Junge Frau am Tele. gehabt die es selber schon hatte...und sie sagte: Diese Penner geben wohl nie auf (gut ausgedrückt)! Sie meinte zur Verbraucherzentrale laufen. Ich hatte es nicht gemacht und meine 2 Mahnung erhalten....dann kam eine lange zeit nicht`s...bis zum 4.7.06! Ich soll nun 123,00€ Zahlen. Nun gut dachte ich :( ich rief einen Kumpel an wo der Vater Oberstaatsanwalt ist und der meinte wie auch die Frau von der Telekom, das die Seiten keine IP Adressen speichern dürfen (auch wenn`s nicht die eigene ist)  ???
Heute den 6.7.06 haben ich bei Olaf Tank mal angerufen und der Frau am Telefon erzählt das ich das Wiederufen werde und eine Strafanzeige bei der polizei machen werde... ich meinte so das sie es vielleicht nochmal zu BIZZ schaffen oder ins ZDF.... darauf wurde die Frau gleich ganz Böse, aber auch ganz leise!
Mir wurde gesagt auch wenn`s vor Gericht geht, kann nie einer wissen ob ich es wirklich war, der diese Seite aufrief und sie auch bestäigte...ich kann nur sagen ich weiss nicht das ich auf einer Seite gewesen bin wo man für SMS zahlen soll, wenn ich doch mein eigenes Handy besitze!
Ich sage es ganz Lieb und Herzlich zu Olaf Tank und zu der Seite SMS-heute.com <------IHR KÖNNT MICH MAL (sorry)

Also, auch zum 13480450243 mal zu euch, wie ihr zu mir.....NICHT ZAHLEN ;)
"it`s something unpredictable, but in the end it`s right"

Offline 55petra

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: 0
Hallo Leute
Ich lese schon eine ganze Weile eure Nachrichten. Ich bin selber auf die Schmidtleins reigefallen, wegen Hausaufgaben de. Der Olaf Tank ist nur der Eintreibeer der Forderungen. Die bösen sind die Schmidtleins.
Ich war sogar im hessischen Fernsehen , an dem Tag war auch eine Demo in Büttelborn,wegen dieser Gauner, dort habe ich erzählt wie die das machen.
So nun zu Euch. Ihr müßt zur Polizei und Anzeige erstatten. sobald ihr Post von dem Anwalt bekommt. schickt ihr die Kopie Eurer Anzeige an den Anwalt, dann dauert es noch ca 14 Tage und er legt sein Mandat nieder , aber er droht noch mal, dass er seinen Mandanten rät , gerichtliche Schritte einzuleiten. ;)  So das war jetzt vor 3 Minaten, und seitdem nichts mehr. Also laßt Euch nicht verrückt machen, aber alle die mit denen ztu tun haben,müssen Anzeige erstatten wegen Betrug, es laufen auch schon einige Verfahren gegen die Brüder.aber solange immer noch blöde bezahlen, machen die natürlich weiter. würde ich auch machen, wenn das Geld so einfach zu verdienen ist,   Also auch von mir nicht zahlen Anzeige und Ruhe ist.

Laßt Euch nicht beirren

Gruß 55petra

Offline Zeus83

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 91
  • Karma: 0
Ok...Danke Petra, werde es nun erstmal so durchziehen, denn der oder die sollen am Baum der ungerechten Hängen
"it`s something unpredictable, but in the end it`s right"

Offline Djini

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
hallo,
ich gehöre nun auch zu eurem club. habe mich am 4.2.06 bei lehrstellen-heute.com angemeldet und nun ein brief vom onkel tank bekommen. ich soll doch bitte 123€ bezahlen.
ich will zur polizei gehen, aber ich hab grad im netz gefunden, das dann die polizei den rechner als beweismittel braucht...stimmt das???
was soll ich denn sonst noch machen??sorry, das steht bestimmt schon irgendwo, aber ich hab hier ein kleines säugling und nicht die zeit alles genau durchzulesen...
ich hoffe mir gibt trotzdem jemand noch ne antwort.
ist bei manchen schon was rausgekommen??

Offline 55petra

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: 0
Guten morgen
das ist Blödsinn,die bei der Polizei hatten mich nur gefragt, ob ich die E-Mail noch habe. Ich bin auch bei Lehrstellen.com  reingefallen ,ich wurde von der Seite meine Stadt de weitergeleitet, und hatte  dann mit einer E Mail bestätigt, das ich Infos bekomme,wenn es sich was neues ergibt .z.B neue Einstellungen von Lehrstellenangeboten .Das war mein Vertrag.???!!!??P? Natürlich hatte ich sowas nicht mehr, da ich ja  nichts gekauft habe oder ähnliches.
Die Schmidtleins sind ja mittlerweile ziemlich bekannt, es laufen bei etlichen Gerichten Verfahren. Also nicht zahlen ,aber immer antworten , auf alle Schreiben,z.B das sie Euch erst mal beweisen sollen, das ihr irgendwelche Verträge gemacht habt. Ich garantiere Euch, es kommt keine Antwort von denen,da das ein Massenbetrug mit der Dummheit der Leute ist. Eure Schreiben braucht ihr auch, falls es wirklich vor Gericht gehen sollte, denn ihr habt alles getan, um diesen Fall aufzu klären, aber wenn von denen keine Antwort kommt ist dort was faul.Also keine Angst.
Natürlich wollte der Polizist auch wissen, warum ich denn bei dem Vertrag zugestimmt habe. Vertrag?? Also man muß alles noch mal erzählen, dann geht diese Anzeige weiter an das Betrugsdezernat

Also nochmal,  nicht zahlen, Anzeige bei der Polizei   ( Übrigens es gibt etliche Fernsehberichte über die Schmidtleins) .

Man muß den Schmidtleins das Handwerk legen.  Aber soviel ich weiß, haben die mittlerweile Ihre Seiten so gemacht, das die AGBs gut zu lesen sind.


Grüße
55petra

Offline Zeus83

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 91
  • Karma: 0
Ich nehme es mittlerweile mit Humor, obwohl es nicht so toll ist!
Sie erreichen den Schock den man haben soll, aber ich lasse das nicht auf mir sitzen und lege erstmal bei denen Einspruch ein und dann kommt die Polizei!


@ Djini     Das die Deinen rechner beschlagnahmen ist blödsinn......lass Dich nicht verrückt machen! Alle werden unruhig auch ich. Bei den ersten Mahnungen war ich auch unruhig und dann beim schreiben von Olaf Tank auch, aber Olaf and his Friends haben schon so einen schlechten stand das du wenn du zur Polizei gehst eben nicht`s mehr kommt!
Ich würde Dir vorschlagen erstmal EINSPRUCH gegen das Schreiben, dann zur Polizei.....denn umso mehr sich melden umso enger wird es für Olaf and his Friends!
"it`s something unpredictable, but in the end it`s right"

Offline Uschi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Hallo 55petra!

Ich bin Dir sehr dankbar für Deinen Beitrag im Forum. Meine Kollegen haben mich auf diese Seite geschickt. Mein, anfang Juli 16 Jahre alt gewordener, Sohn hat auch Post von dem RA Tank bekommen. Kannst Dir sicherlich vorstellen, wie es mir nach der Arbeit ging, als ich dieses Schreiben öffnete. Mein Hals wurde dick und ich fauchte meinen Sohn an. Der war völlig aufgelöst und fertig. Ich auch!!!  :( ??? Das war ein schrechklicher Tag für uns. Zwei Tage später habe ich mich bei ihm entschuldigt. Er konnte wirklich nichts dafür!
Meine Signalstärke war auch oft schlecht.......hatte immer schlechte Verbindung zu meiner Fritz Box WLAN......Hat man sich da evtl. bei mir eingeklingt??Nach Überprüfung meines Rechners habe ich dann aber festegestellt, dass er nie auf dieser www.P2P-home.com Seite war. Das ist eine riesige Sauerei, was da abgezogen wird. Dank des Musterbriefes und den ganzen RatschlägenDANKE DANKE DANKE DANKE DANKE! ist bei uns nun die Sache erledigt. Soll ich zur Polizei gehen und Anzeige erstatten oder zur Verbraucherzentrale und Meldung machen?


Gruß
Uschi

Offline Zeus83

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 91
  • Karma: 0
Hallo Uschi....sorry das ich mich mit einmische, aber ich denke du solltest erstmal den wiederspruch einlegen und dann sofort zur Polizei!
Olaf and his Friends muss das Handwerk gelegt werden!
"it`s something unpredictable, but in the end it`s right"

Offline Jowie

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Hallo,

auch ich, bzw. mein noch minderjähriger Sohn, habe Post vom Gespann Schmidtlein/Tank bekommen. Ich habe sofort meinen Rechtsanwalt (Rechtsschutzversicherung) eingeschaltet. Außerdem werde ich bei der Polizei eine Strafanzeige machen.

Solchen "Abzockern" muß das Handwerk gelegt werden.

Laßt Euch nicht unterkriegen

Jowie

Offline Engelchen2689

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Hallo

Meine Mama und ich haben heute am 11.07.06 Post vom Anwalt "Olaf Tank" bekommen.
Das alles find so an..
das sich meine Mutter auf ne Website angemeldet hat(bei Songetexte.de), ich habe sie gewarnt das es ne Betrügerseite sein kann.
Am nächsten bekam sie eine Mail wo "Songtext in deutsch" stand...aber kein Songtext zusehen war.
Dann den daraufolgenden Tag bekam sie wieder eine Mail, dass eine Rechnung von 84,00 € zu zahlen hat.
Sie schrieb dieser Mailadresse zurück das nie ein Songtext ankam.
Die Empfänger reagierten nicht auf diese Anwtwort sonder wiederholten wieder nur das sie den Betrag von 84,00 € zu zahlen hat, ansonsten würde es anwaltliche Wege geben und das es noch teuer werden würde.
Meine Mutter sperrte daraufin die Mailadressen und es war eine Weile Ruhe bis wir heute den Brief kamen.
Wo die Rechnung gleich teuerer ist und zwar 123,00 € und 10 Tage hat zum zahlen.
Nun möchte meine Mutter wissen,was sie tun soll?
Eine Anzeige? Oder doch lieber gleich zum Anwalt den man aber dann bezahlen muss, da sie Hartz IV-Empfänger ist kann sie diese Kosten nicht aufbringen.
Habt ihr eine gute Idee vielleicht?

Mfg Susan

Offline Zeus83

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 91
  • Karma: 0
Also nochmal......schriftlichen Wiederspruch einlegen, dann zur Polizei Anzeige machen...und ENDE
"it`s something unpredictable, but in the end it`s right"

Offline Schalkephilipp

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Hallo Kollegen  !
Ich gehöre dann wohl auch zu euren Club ! ich habe heute von diesem "RECHTSANWALT ;D" Olaf Tank ein merkwürdigen Brief bekommen , in dem ich auf gefordert werde 84 euro + 39 euro Geschäftsgebühr also insgesamt 123 Euro zu bezahlen obwohl ich nie auf diesen Seiten   ***-heut.com gewesen bin , die Betreiber dieser Seite heißen andreas & manuel Schmidtlein Gbr . Ich soll das Geld innerhalb von 10 tagen überwiesen haben ansonsten drohen mir weitere schritte ,dem Brief wurde eine Kopie beigelegt wo ,von Herrn Tank eine Kopierte Unterschrieft  geschrieben ist ! Ich glaube diesen Zettel haben die oben genanten leute einfach mehr mals kopiert und rausgeschickt .
Ich traue diesen ganzen Käse von Rechtsanwalt  nicht !!!!!!!!

Wie soll ich mich jetzt weiter verhalten ?  ???

Danke Schalkephilipp

Offline Zeus83

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 91
  • Karma: 0
Also nochmal......schriftlichen Wiederspruch einlegen, dann zur Polizei Anzeige machen...und ENDE
"it`s something unpredictable, but in the end it`s right"