Author Topic: IP-Adresse als Beweis für Anmeldung auf Gewinnspielseite? - (www.winow.de)  (Read 614524 times)

Offline Sy

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
  • Karma: 0
Gestern hatte Töchterchen(16) in der Post eine Forderung von PROINKASSO über 160,10 Euro! ??? Nachdem abgeklärt war, dass sie sich nie bei PROBINO angemeldet hat und wir etwas bei Google (Danke an Euch alle) recherchiert hatten, gingen wir zur Polizei. Dort habe ich für meine Tochter Strafanzeige wegen versuchten Betrugs gestellt.
"Versuchter" Betrug deshalb, weil wir nicht bezahlt haben und werden. Empfehlung der Polizei: bloss nicht bezahlen! :D

Offline Sy

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
  • Karma: 0
Gestern hatte Töchterchen(16) in der Post eine Forderung von PROINKASSO über 160,10 Euro! ??? Nachdem abgeklärt war, dass sie sich nie bei PROBINO angemeldet hat und wir etwas bei Google (Danke an Euch alle) recherchiert hatten, gingen wir zur Polizei. Dort habe ich für meine Tochter Strafanzeige wegen versuchten Betrugs gestellt.
"Versuchter" Betrug deshalb, weil wir nicht bezahlt haben und werden. Empfehlung der Polizei: bloss nicht bezahlen! :D

Offline Sy

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
  • Karma: 0
Gestern hatte Töchterchen(16) in der Post eine Forderung von PROINKASSO über 160,10 Euro! ??? Nachdem abgeklärt war, dass sie sich nie bei PROBINO angemeldet hat und wir etwas bei Google (Danke an Euch alle) recherchiert hatten, gingen wir zur Polizei. Dort habe ich für meine Tochter Strafanzeige wegen versuchten Betrugs gestellt.
"Versuchter" Betrug deshalb, weil wir nicht bezahlt haben und werden. Empfehlung der Polizei: bloss nicht bezahlen! :D

Offline Sy

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
  • Karma: 0
Hatte auch etliche e-mails von diesem Klüngel: PROINKASSO hat mit NEWADMEDIA zu tun, diese mit PROBINO, PROBENO,PW-INTERACTIVE.DE/free-world (angebl. kostenl. downloads),PROBY und PROBEN-BUTLER. Das alles sind Adressen, die ich einfach immer weggeklickt habe und heute (zum Glück war der Papierkorb nicht geleert)alle auf meinem PC ausfindig machen konnte.Tochter hat aber anderen PC und bei ihr finden sich diese Angebote nicht - also muss sie seitlich irgendwie eingestiegen sein..........?????????????? :'(

Offline Gravenreuth

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: 0
Jetzt bekam auch ich so eine Rechnung. Dumm nur, dass die wegen Spamming schon vorher eine Unterlassungserklärung abgegeben hatten.

Im Augenblick haben die die den vollen Rückwärtsgang eingelegt. ;D

Mit freundlichen Grüßen




Günter Frhr. v. Gravenreuth
Rechtsanwalt, Dipl.-Ing. (FH)


Offline Sandy

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 16
  • Karma: 0
Hallo zusammen

Ich habe mich wahrscheinlich zu früh gefreut. Heute bekam ich die nächste Mail( die 4.) nach etlichen Wochen.Darin steht folgendes:

Kopfadresse: XXX, in Ihrem Interesse... COV-10-WIN-XXXX

Sehr geehrte/r XXX

In Ihrem Interesse bitten wir Sie um sorfortige Zahlung!!!

Zahlen Sie die offene Forderung der www.winow.debis zum 11.11.2005
172,00 € auf das folgene Konto....

Und so weiter und sofort.

die glauben doch nich etwa das die von mir einen cent bekommen. ha das ich nicht lache.mal sehen wie lange die das noch machen. Bin ich echt gespannt.

Offline Maade

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 12
  • Karma: 0
Wer kennt Bizz?
Habe mich wegen winow an Pro sieben gewandt.
Und glatt haben sie mich angeschrieben.Es es wird in den nächsten Wochen was über die
"New ad media" gesendet da sie auch der Meinung sind dass das so nicht weitergehen kann mit
diesen Abzockern.

Also unbedingt "BIZZ" schauen.
Die haben das Fass ohne Boden verdient.

Gruss
Matthias

Offline lyrikologiker

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
  • Karma: 0
die suchen aber scheinbar noch betroffene ...

http://www.123recht.de/forum_topic.asp?topic_id=45166&page=10
« Last Edit: Monday, 07.11.2005 23:36 by lyrikologiker »

Offline kobold1968

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: 0
Hallo uns (meine Frau udn mich hats auch erwicht allerdings mit Probino.de und  natürlich Proinkasso.
Wi rhaben am Donnerstag das erst emal Post bekommen von denen aber dnak der zahlreichen Infos im netz haben wir heute direkt Anzeige erstattet.

Offline Bunny

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Hallo!

Bin auch auf probino reingefallen. Habe aber schon bezahlt.(aus Angst). Ich habe trotz Bezahlung (nach Mahnung) einen Brief von Proinkasso erhalten. Was soll ich am besten tun? Hoffe, mir kann hier jemand helfen!!!!!!!!!!!!!!!!



Gruß Claudia V.

Offline kobold1968

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: 0
Anzeige erstatten Claudia da gibt es eine Polizeistelle in diesem Ort Hiofheim die die angelegenheit bearbeitet ich suche die mal raus wir sind auf unser Polizei gegangen haben dort anzeige erstattet und die gebeten das an diese Polizeidienststelle weiter zu leitenweil dort die Anzeigen wegen Probino. de zusammen laufen. Ich such dir die mal Raus und Poste die hier oder sende sie dir per mail.
Grüße Mario

Offline zicke

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
  • Karma: 0
Hallo an alle probinoundco geschädigten!

Uns hat auch vor einiger Zeit das Glück ereilt eine Rechnung ohne Vertragliche Grundlagen von den Herren Corxxx zu erhalten.
Wie allehier, haben wir uns sehr geehrt gefühlt, nun dem Kreis der Opfer angehören zu dürfen.
Nach kurzer Zeit war dann auch Proinkasso so freundlich uns zu schreiben.
Da wir diese aufforderten, uns begründende Unterlagen für die bestehenden Forderungen ihrerseits zu kommen zu lassen, warteten wir agressiv ab (ohne zu zahlen, versteht sich).
Da scheinbar das Abzocken von Mitmenschen ein dickes Fell macht, ignorierte man unsere Aufforderung.
Leider sahen wir uns gezwungen unsere Polizeidienststelle über den Sachverhalt in Kenntniss zu setzen, und formulierten eine Anzeige gegen die Banditen.
Nun, hin und wieder sollte man zweigleisig fahren. Die private Anschrift der Hirnis ist ja leich heraus zu finden und hier auch veröffentlicht. Ein klärendes Telefonat kann Berge versetzen ;D
Wir haben jetzt seit ca. drei Wochen keine Drohbriefe oder ähnliches mehr erhalten!!!

Also: Durchhalten, hartnäckig nicht zahlen und vor allem Anzeige wegen Betrug bzw. versuchten Betrug erstatten..

   
« Last Edit: Monday, 09.07.2007 11:27 by admin »

Offline FuckAuthority

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
  • Karma: 0
hi Leute!
Also ich habe auch über wochen Emails dieser Herren Corxxxx erhalten. Bin daraufhin zu einem befreundeten Rechtsanwalt gegangen udn habe ihm das Problem geschildert! Er riet mir nicht zu reagieren...nicht einmal meials zus chreibn, dass man selbst so etwas nie gemacht hat. Hab emich dann auch daran gehalten und nicht reagiert. Mahnungen sind nicht gültig wenn sie nicht per Post kommen! Rechnungen sowie Mahnungen in Emails sind nicht rechtskräftig und können euch gar nix! Nun ja die letzte Mahnung habe ich Anfang der Herbsteferien erhalten und das war schon die aller, allerletzte Mahnung! Seitdem habe ich Ruhe.... Lasst euch net unterkriegen! Im Notfall zur Polizei gehen!
Ich drück euch die Daumen, dass es bei euch genauso glimpflich abläuft wie bei mir!
« Last Edit: Monday, 09.07.2007 11:26 by admin »

Offline lyrikologiker

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
  • Karma: 0
pflichttermin: 22. Nov. 23:15 pro 7 / bizz -> fass ohne boden  ;)

Offline lyrikologiker

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
  • Karma: 0
hallo!

es gibt eine von netzwelt.de initiierte Opfer-Datenbank um die Dimensionen besser einschätzen zu können.

deshalb können sich all jene, welche sich als Opfer fühlen oder eines sind hier http://www.netzwelt.de/betrugsopfer/probino.html eintragen
« Last Edit: Monday, 21.11.2005 07:34 by lyrikologiker »