Author Topic: Festplatten-IP  (Read 5147 times)

Offline Wittgenstein

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Festplatten-IP
« on: Wednesday, 01.03.2006 00:32 »
Hallo @ all...

Jemand erwähnte mir gegenüber vorhin den Begriff "Festplatten-IP" - diesen Ausdruck habe ich noch nie gehört. Ist das etwas anderes als die ganz normale IP? Gibt es so etwas überhaupt? Und falls "ja": Wenn ich anonym im Netz surfe (z.B. über http://anonymouse.org), kann man dann besagte Festplatten-IP trotzdem mit irgendeinem Programm herausfinden?

Sorry, falls das vielleicht "dumme Fragen" sind, aber ich bin ein ziemlicher Laie. Habt bitte Nachsicht... Für eine Antwort wäre ich euch sehr dankbar.

Es grüßt Wittgenstein

Offline admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 250
  • Karma: 0
    • http://meineipadresse.de/
Re: Festplatten-IP
« Reply #1 on: Wednesday, 01.03.2006 08:29 »
Lieber Wittgenstein,

1.) es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten!  :)

2.) Festplatten haben keine IP-Adresse, und zwar einfach deshalb, weil es (noch) keine Festplatten mit IP-Schnittstelle gibt. Das wird sich möglicherweise aber irgendwann ändern.

Neben den bekannten Harddisk-Interface-Standards IDE/ATA, Fiber Cannel, und SCSI gibt es mit iSCSI schon seit Jahren eine standardisierte IP-Variante von SCSI. Diese Schnittstelle erlaubt es, ein Speichersystem direkt über eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle mit TCP/IP anzusteuern, und damit braucht das Gerät natürlich auch eine IP-Adresse.

iSCSI hat sich als Interface für größere, professionelle Speichersysteme bereits durchgesetzt, meines Wissens gibt es aber (noch) keine kommerziell erhältlichen einzelnen Festplatten mit iSCSI-Anschluss.

Gruss, Admin