Author Topic: DNS Lookup Tool hilfe  (Read 5281 times)

Offline tuncay

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
DNS Lookup Tool hilfe
« on: Saturday, 17.09.2005 15:25 »
hallo
Ich habe eine Webseite, die manchmal nicht erreichbar ist, obwohl der Webserver tadellos funktioniert. Über die IP kann man die Webseite erreichen, aber beim Aufrufen über den Domainnamen gibt es manchmal Probleme. Ich habe mehrmals dns lookups (über www.DNSWatch.info) durchgeführt, und mir fiel auf, dass manchmal tatsächlich der authorative DNS Server in ein timeout hineinlief.
Würde es sich lohnen meinen eigenen DNS Server aufzusetzen? Hat jemand Erfahrung damit?

Offline tankwart

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 165
  • Karma: 0
Re: DNS Lookup Tool hilfe
« Reply #1 on: Saturday, 17.09.2005 23:01 »
Hallo tuncay,

Erfahrungen mit dem Betrieb eigener, autoritativer DNS Server habe ich bisher nicht, denn die DNS-Server meiner diversen bisherigen Provider funktionierten (zumindest was die Antwortzeiten anging) immer tadellos, und sie hatten, wie üblich, jeweils einen zweiten DNS-Server als Redundanz. Falls dein Webhoster auch den DNS-Server betreibt, warum wechselst du ihn nicht einfach?

Einen eigenen Server aufzusetzen schafft alleine noch keine Besserung, denn sobald du mal einen längeren Download machst oder deine Internetverbindung mit Web- oder FTP-Traffic ausgelastet ist, wird ein Surfer irgendwo da draussen auch Schwierigkeiten haben, seine DNS-Abfrage in den Datenstrom zu quetschen. Wenn du über eine gute Firewall verfügst, müsstest du daher den DNS-Traffic höher priorisieren und eine Mindestbandbreite dafür reservieren.

Einfacher ist die Anmietung eines externen DNS-Dienstes, wie es vor allem in den USA üblich ist, wo die Domains oft nicht beim Webhoster liegen. Bei Synserver kostet das laut Preisliste 3.- € im Jahr, da kann man nicht meckern.