Author Topic: GroupWise 7.0.1-Regeldefinition  (Read 13894 times)

Offline eniko

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 15
  • Karma: 0
GroupWise 7.0.1-Regeldefinition
« on: Wednesday, 27.09.2006 09:52 »
Hallo,
ich suche nach einer Möglichkeit, eine Regel zu definieren, in der als Bedingung nach dem Kopfeintrag "Resent-to: Adresse" bzw. "Resent-from: Adresse" gefiltert wird.
Ich finde in der Auswahl "Alle Felder" bei "Bedingungen definieren" kein geeignetes Feld.

Danke im Voraus
Eniko

Offline Helmut

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 47
  • Karma: 0
    • New Orleans Jazz, Dixieland, Swing aus Berlin
Re: GroupWise 7.0.1-Regeldefinition
« Reply #1 on: Monday, 09.10.2006 11:51 »
Hallo Eniko,

da finde ich auch nur die Möglichkeit, die Bedingung zu definieren: Betreff enthält "Re:" bzw. "Re:<Thema>"

War das so gemeint?
Gruß - Helmut

Offline eniko

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 15
  • Karma: 0
Re: GroupWise 7.0.1-Regeldefinition
« Reply #2 on: Monday, 23.10.2006 15:24 »
Hallo Helmut,

nein, nicht direkt.
Wenn ich Mail aus Pegasus nach Groupwise weiterleiten will (weil Pegasus bzw. Mercury durch Groupwise abgelöst wird), wird, sobald der User in Groupwise ein Postfach hat, der Name der Postdomäne geändert. Aus xxx@yyy.zzz.de wird xxx@Domäne.Postfach (von Groupwise).

Bei der Weiterleitung erscheint kein Re: bei Betreff, aber eben die beiden Zeilen im Header: Resent-from: xxx@domäne.postfach und Resent-to: xxx@yyy.vvv.de. Die Resent-to-Adresse ist ein zusätzlicher MX-Eintrag im übergeordneten Mailer, um die Post über diesen Domänennamen zustellen zu können.
Die regel sollte nur während der Weiterleitung helfen, die Mails aus Pegasus in einen speziellen Ordner zu verschieben, um mit neu eintreffenden Mails nicht vermischt zu werden.

Eniko