Author Topic: IP Verarsche  (Read 14889 times)

Offline Depp

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
IP Verarsche
« on: Monday, 09.03.2009 16:40 »
Hallo leute mein name sagt alles, so fühle ich mich auch. Mal davon abgesehn, finde ich es ne schweinerei das Daten erfasst werden dürfen, aber der zusatz Schweigepflicht dabei ist. Ratet mal wie viele sich daran halten. Eben!
FRAGE:
wieso darf jemand meinen stndort über ip adresse ermitteln und diese dann an andere weitergeben?
Grund: Pornturbo! Eine wunderschöne seite die in den müll gehört, thema chat, angeblich beleidige ich leute, stimmt nicht, ich wehre mich gegen ein verbot der stammchater die sich gestört fühlen. In den AGB´s stand nix davon das stammchater sonderrechte haben. Ich wurde verbannt, weil der stammchater zum mod ist und geheult hat, aber selber den größten müll schreibt allen den mund verbietet, die sollen rot schreiben weil sie ihre ruhe wollen! Also ich hatte mich legal angemeldet wurde extrem gemoppt von denen und zum dank gebannt!
Ich binauch noch bei private amateure und my dirty hobby, bei beiden auf bann gestellt, dank pornturbo, kann man dagegen vorgehen oder bin ich jetzt der depp?

Offline Goldhamster

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 178
  • Karma: 0
Re: IP Verarsche
« Reply #1 on: Wednesday, 11.03.2009 07:53 »
Ob die öffentliche IP-Adresse zu den personenbezogenen Daten gehört, die nicht veröffentlicht werden dürfen, da gehen die Meinungen auseinander. Von einer IP-Adresse auf den Standort des Einwahl-Routers zu schließen, ist aber keine große Sache, das kannst Du niemandem verbieten. Wenn Du jemandem Deine Postleitzahl mitteilst, kannst Du Dich auch nicht darüber beschweren, dass er über die Postleitzahl Deinen Wohnort ermittelt.

Was die Mods von Foren angeht, das ist so wie mit jedem Verein und jeder Initiative im realen Leben. Wenn da ein paar Idioten oder Neurotiker dabei sind, könntest Du auch anfangen, mit denen zu streiten, und vielleicht sogar Deine Rechte einzuklagen. Gegen einen Neurotiker hast Du aber auf Dauer keine Chance. Erst zieht er Dich auf sein Niveau runter, und dann schlägt er Dich mit seinen eigenen Waffen.

Wenn Dir also der Diskussionsstil in einem Forum nicht gefällt, und Du keine Unterstützung von anderen Mitgliedern bekommst, wäre es vielleicht klüger, Dir einfach ein neues Forum zu suchen. Vielleicht kannst Du ja ein paar Gleichgesinnte dahin mitnehmen, irgendwann sitzt der komische Mod dann vielleicht auch alleine mit Gleichgesinnten da, und macht, was er am besten kann, sich streiten! ;-)
« Last Edit: Wednesday, 11.03.2009 07:55 by Goldhamster »

Offline Caschy

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 20
  • Karma: 0
    • Firefox mit eingebauter IP-Verschleierung runterladen
Re: IP Verarsche
« Reply #2 on: Saturday, 14.03.2009 15:22 »
Ich kann gut mitempfinden. was du beschreibst ist die klassische Unrechtsjustiz in Foren. Die Kumpel des Mods dürfen alles, der neue Nutzer darf nichts. Sie gehen in deine Threads, beleidigen dich und wenn du dich wehrst, wirst du gesperrt, weil du Ärger machst.

Der Kumpel des Mod darf, was er will. Kennt er keine Argumente mehr hat, sagt er Hausrecht - dabei müsste es heißen "Haus-Unrecht".

Ich empfehle dir, immer sachlich bleiben, nie beleidigen. Vielleicht kann man selbst Anzeige stellen oder eine zivilrechtliche Unterlassungserklärung schicken. Leider fehlt mir die praktische Erfahrung.

Solche Foren lehren, wie wichtig es ist, dass alle Menschen die gleichen Rechte haben. Vor deutschen Gerichten sind alle Menschen zumindest theoretisch gleich, in deutschen Foren herrscht die Rechtsordnung einer Bananenrepublik.
Download here: Firefox mit eingebauter IP-Verschleierung.
Proxys Nicht-EU - Durchgehend 24 h über 5 000 Nutzer.
Sofort anonym - keine Rückverfolgung möglich!
http://www.anonymen-firefox-runter.laden.biz/