IP Security Forum

Author Topic: Sehr gutes Tool zur Anzeige von Novell File-Aktivitäten  (Read 4968 times)

Offline Martin

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Posts: 58
  • Karma: 0
    • http://geotek.de/
Von der russischen Novell-Community gibt es das Programm FADMN, mit dem man auf der Netware-Server-Konsole in Echtzeit alle File-Aktivitäten des Servers beobachten kann. Server-interne und externe Zugriffe sind farblich unterteilt, bei externen Filezugriffen wird außerdem der angemeldete Benutzer (Owner) angezeigt, und wenn man möchte, kann auch ein Logfile angelegt werden. Das sieht auf der Server-Konsole dann z.B. so aus:



Zu verstehen, was der Server denn eigentlich treibt, wenn wieder mal die Platten endlos rödeln, ist nicht nur für Fehlersuche und Optimierung wichtig. Nur durch FADMN fiel hier z.B. auf, dass der Apache-Server bestimmte HTTP-Zugriffe jeweils doppelt ausführte! Es ist außerdem sehr lehrreich zu sehen, welche FIle-Zugriffe bestimmten Aktionen ausgelöst werden, und auch manchmal überraschend. Wenn man sich ansieht, was Java und Tomcat beim Aufruf vom iManager auf der Festplatte alles veranstalten, wird einem sowieso ganz schlecht.

Dieses kostenlose Netware-Programm ist gerade mal 9 kB (!!) klein, besteht aus einem einzigen NLM, scheint mit praktisch jeder Netware-Version bis hin zum NW 6.5 SP3 / Open Enterprise Server zu laufen, und verträgt sich sogar mit Netshield (Das will was heißen!)  Ich möchte nicht wissen, wie ein ähnliches Programm von Microsoft für Windows Server 2003 aussehen würde: Es wäre wahrscheinlich 100 Mal größer, verlangt nach der Installation einen Server Neusrart, und braucht zwingend den Internet Explorer, das Net-Framework, und wahrscheinlich wären die peinlichsten Siystem-Filezugriffe ausgeblendet. (O.K, das letzte war unsachlich ;-))

Sehr zu empfehlen also für jeden Netzwerkadministrator! Download direkt vom Autor Leonid F. Krotov hier.
« Last Edit: Monday, 02.05.2005 17:49 by Martin »