IP Security Forum

Author Topic: Ändern des UltraVNC Passworts unter Remotedesktop / Terminalservices  (Read 28944 times)

Offline Baustelle

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 57
  • Karma: 0
Problem sollte jeden von uns klar sei - es geht nicht (jedenfalls nicht einfach)

zu 1. das Einfachere - Änderung des Passworts

sollte UltraVNC bereits korrekt installiert sein und aus irgendwelchen Gründen muss das Password geändert werden geht man wie folgt vor:

- in den Admin Properties von UltraVNC das Passwort ändern und mit Apply bestätigen
- Regedit starten, HKLU -> Soltware -> OLR -> WINVNC3, den Wert des Eintrag "Password" notieren
- HKLM ->  Soltware -> OLR -> WINVNC3 -> defaults, den Wert des Eintrag "Password" mit den notierten Werten ersetzen
- Regedit beenden

zu 2. das etwas Schwerere - Installation UltraVNC

- UltraVNC installieren (so wie wir es immer machen)
- Über Start -> Programme -> UltraVNC den Server starten
- die Admin Properties setzen (also auch das Password)
- Regedit starten, HKLU -> Soltware -> OLR -> WINVNC3, den Wert des Eintrag "Password" notieren
- HKLM ->  Soltware -> OLR -> WINVNC3 -> defaults, neuer Binärwert mit dem Namen "Password"
- Password bearbeiten und die notierten Werte eintragen
- Regedit beenden
- im Dienstemanager den Dienst "VNC Server" neustarten
- jetzt alle Remotedesktop-Verbindungen (ggf. auch die anderer User) abmelden (nicht nur beenden)

Tja und jetzt könne man mit dem VNC Viewer die Verbindung aufbauen, mit hoher Wahrscheinlichkeit erhält man aber nur eine Blackscreen. Oder man startet den PC neu, bei Server aber meistens (sofort) nicht möglich oder man hat Glück und die Fernsteuerung per JAVA bring keinen Blackscreen oder man macht Folgendes:

- man startet den Tabbed Viever von VNC (F:\Software\_Util\_Remote Control\VNC Ultra\tabbedviewer)
- jetzt kann man sich an der echten Windowskonsole anmelden
- die Admin Properties von VNC öffnen und einmal auf Apply drücken

Jetzt sollten ALLE Einträge von VNC unter "HKLM ->  Soltware -> OLR -> WINVNC3 -> defaults" gespeichert sein!

Leider konnte ich zum abschließenden Test keinen der Server neustarten ;-)
Manchmal lohnt sich einfach mal auf den DownloadSeiten der entsprechenden Programme zu schauen was es sonst noch gibt, man aber noch nie brauchte oder haben wollte - der Tabbed Viewer ist nämlich verdammt langsam - hatte ich früher bereits getestet!