Author Topic: Neue Abzocke?? Was ist zu tun?  (Read 163261 times)

Offline marto

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
  • Karma: 0
Neue Abzocke?? Was ist zu tun?
« on: Wednesday, 29.08.2007 12:28 »
Hallo!

Ein Bekannter ü18 hat sich bei einer Berufstestseite angemeldet, allerdings unter falschen Adressangaben und Namen! Die Seite erschien ihm seriös und
nichts anhnend stimmte er den AGB´s zu.
Gestern erhielt er eine Email mit einer Zahlungsaufforderung über 59,-. In der Email ist die IP-Adresse und der Zeitpunkt des LogIns aufgeführt, der Betrag
soll bis zum 09.09. gezahlt werden. Dass man eine rechnung erhält, soll angeblich in den AGB´s aufgeführt sein...

Der Bekannte ist allerdings für 3 Wochen im Urlaub und kann sich um nichts kümmern, ich weiß auch keinen Rat wie damit umzugehen ist. Hätte er von der
Kostenpflichtigkeit gewusst, hätte er sich nicht angemeldet. Was ist zu tun, wie geht man vor?

Wir wären um jeden guten Rat dankbar!!

Offline marto

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
  • Karma: 0
Re: Neue Abzocke?? Was ist zu tun?
« Reply #1 on: Wednesday, 29.08.2007 12:30 »
P.S. : In der Mail steht nichts von Schmidtlein oder sonst was!!

Offline Goldhamster

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 178
  • Karma: 0
Re: Neue Abzocke?? Was ist zu tun?
« Reply #2 on: Wednesday, 29.08.2007 17:37 »
Wie ist denn die URL der Website?

Offline marto

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
  • Karma: 0
Re: Neue Abzocke?? Was ist zu tun?
« Reply #3 on: Thursday, 30.08.2007 08:44 »
www.berufe-testen.de Preisangabe auf der Seite ist nicht augenscheinlich

Betreiber ist eine gewisse Online Service LTD

Offline Goldhamster

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 178
  • Karma: 0
Re: www.berufe-testen.de - Neue Abzocke?? Was ist zu tun?
« Reply #4 on: Thursday, 30.08.2007 16:52 »
Dass das Angebot von berufe-testen.de kostenpflichtig ist, steht auf der Hauptseite nirgendwo, auf der Anmeldeseite nur versteckt am Ende der Bildschirmseite, und zwar so weit unten, dass man sselbst bei einer großen Bildschirmauflösung von 1250 x 1024 den Browser scrollen muss, um es zu sehen. In den mehrseitigen AGBs ist die Preisangabe derart versteckt, dass man sie nur mit Mühe überhaupt findet. Die Aufmachung ziehlt eindeutig darauf ab, den jugendlichen Besucher zu täuschen und mit Gewinnspiel-Versprechen in die Kostenfalle zu locken.

Der Anbieter (laut Impressum):

Online Service Ltd. (alias VitaActive Ltd.)
Robert Adamca
Rodenbacher Chaussee 6
D-63457 Hanau

ist ein bunter Hund und betreibt noch andere, ähnliche Seiten, z.B.:

online-flirten.de
lebenstest.de
lebens-analyse.de
mega-porns.de
iqfieber.de
berufs-wahl.de
online-iq-test.de


Ich halte es für praktisch ausgeschlossen, dass der Herr vor irgend einem deutschen Gericht mit seiner Masche bei berufe-testen.de durchkommt. Zur späteren Beweissicherung habe ich den heutigen Stand (30.8.2007) der gesamten Webseite samt AGBs heruntergeladen. Falls es wider Erwarten doch irgend wann mal zum Rechtsstreit kommt, stelle ich die Kopie gerne per Boardmail zur Verfügung.
« Last Edit: Thursday, 30.08.2007 17:34 by Goldhamster »

Offline marto

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
  • Karma: 0
Re: Neue Abzocke?? Was ist zu tun?
« Reply #5 on: Friday, 31.08.2007 14:27 »
Ich habe mir auch Screenshots von der Seite angefertigt. Das ist sehr sinnvoll denke ich,
wer weiß, was die im Nachhinein verändern.
Übrigens: Zunächst wr diese dubiose Berufswahl Seite bei gogle ganz normal
angegeben, so als ob es ein kostenloser Service wäre. Seit vorgestern aber
steht auch bei gogle direkt unter dem Link etwas von 59,-€. Sauerei so was!

Offline IngoHH

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Karma: 0
Re: Neue Abzocke?? Was ist zu tun?
« Reply #6 on: Thursday, 27.09.2007 19:55 »
Hab das gleiche Problem, auch von "Berufe testen"! >:( Hab ne Rechnung bekommen von 59€. Was soll ich tun? Zahlen oder es drauf ankommen lassen ob was vom Gerichtsvollzieher kommt?  ???

Offline Tini

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Re: Neue Abzocke?? Was ist zu tun?
« Reply #7 on: Friday, 28.09.2007 17:13 »
Hallo
Mir ist das selbe passiert. Ich weiß jetzt auch nicht was ich machen soll. Wie seid ihr damit umgegangen. Könnte ich vielleicht die Daten der gespeicherten Seite haben.
Ich bin auch noch nicht 18, darf dieser Anbieter überhaupt so einen Vertrag mit mir abschließen.?
Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

tim-yeah

  • Guest
DAS IST DIE HILFE, DIE IHR SUCHT!
« Reply #8 on: Monday, 01.10.2007 10:18 »
HALLO, DAS HIER IST FÜR EUCH ALLE SEHR SEHR WICHTIG!!!

Vorab: Ihr habt nichts zu befürchten! In der Sekunde, wo ich die Seite gesehen habe, wusste ich, dass hier eine Abzocke versucht wird.
Bin nämlich mal auf was ganz ähnliches reingefallen, die Seite sah praktisch gleich aus, nur dass man sich dort eine Route berechnen lassen konnte und nicht wie hier einen Berufswahltest machen. Ferner gab es angeblich Navigationsgeräte statt Sprachreisen zu gewinnen.
Der Ablauf war auch gleich: Startseite, aha, ja Routenplaner (hier Berufswahltest) das brauch ich, nächste Seite, persönliche Angaben machen klar, OK wegen Gewinnspiel und so.
Dass der shit was kostet, dafür muss man erst runterscrollen.

MACHT EUCH KEINE SORGEN, DASS SIND BETRÜGER!!

Auch wenn sie euch mit Mahnung, Rechtsanwalt und Inkassobüro drohen: Keine Sorge, weil

- ihre Forderungen an euch entbehren einer Rechtsgrundlage, sofern sie in betrügerischer Absicht gestellt werden

- ein Inkasso-Büro wird mit diesen Leuten nicht zusammenarbeiten, weil sie bei einer derart unsicheren Rechtslage Gefahr laufen, sich selbst strafbar zu machen und obendrein wenig Aussicht auf Erfolg für sie besteht. Sie werden nämlich anteilig von der eingetriebenen Geldsumme bezahlt. Das macht kein Inkassobüro mit, insbesondere nicht bei 59€, oder auch geringfügig mehr, weil sie bestimmt irgendwann anfangen werden Mahngebühren haben zu wollen

- Einen Anwalt, wird der Kerl/die Kerle/die Damen(?) euch ganz sicher nicht auf den Hals hetzen, denn der ist teuer und wenn sich herausstellt, dass ihr im Recht seid, wenn ihr nicht zahlt (ihr seid im Recht, wenn ihr Betrügern kein Geld gebt), bleibt er auf seinen Kosten sitzen, die durch 59 € ohnehin nicht gedeckt werden könnten.

AUCH SEHR WICHTIG:
Wenn ihr zahlt, erkennt ihr die Zahlungsaufforderung als gerechtfertigt an und könnt nicht hoffen etwas zurückzubekommen.
Diese Leute versuchen an euch Geld zu verdienen, lasst das nicht zu.

Als ich Probleme mit einer solchen Angelegenheit hatte, habe ich zum Glück schnell Hilfe gefunden:

Ein Member, dem ich heute noch Dankbar bin, hat folgende Vorlage für einen Widerruf verfasst:
_________________________________________________________________________________________________
VORLAGE FÜR EINEN WIDERRUF
_________________________________________________________________________________________________
[ABSENDER]

[ORT, & DATUM]

An Firma
NetContent Ltd.
Quirinstrasse 4 – 8

D-60599 Frankfurt(Main)

Betrifft Rechnungsnummer: REXX-XXXXXX, Kundennummer: RP-XXXX, vom 23.01.2007 [ACHTUNG ANPASSEN]

Sehr geehrte Damen und Herren,

Mit Mail vom [DATUM: TT.MM.JJJJ.] machen Sie erstmalig eine Forderung in Höhe von € 59,95
gegen mich geltend. Diese ist unberechtigt. Zudem mache ich ebenso Gebrauch
von dem mir zustehenden Widerrufsrecht gemäss § 355 BGB.

Zwar habe ich mich irrtümlich auf Ihrer Seite http://www.routenplaner-server.com
angemeldet, jedoch ist kein Vertrag zu den von Ihnen behaupteten Konditionen
zustande gekommen. Auf Ihrer Seite wird völlig unscheinbar auf die Kostenfolge
hingewiesen, so dass sie ohne weiteres übersehen werden konnte und von mir auch
übersehen wurde.

Hilfsweise erkläre ich die Zivilrechtliche Anfechtung dieser Rechnung gem. § 305c BGB, weil lediglich eine Gratis-Nutzung gewollt war und keine kostenpflichtige.
Gleichzeitig verlange ich, dass sämtliche personenbezogenen Daten über mich von
Ihnen unverzüglich gelöscht werden und insbesondere auch aus Ihrem Computersystem entfernt werden.

Aus den obgenannten Gründen werde ich keinerlei Zahlung leisten und Mahnungen
Ihrerseits unbeantwortet ignorieren.

Ich bitte um Bestätigung, dass die Angelegenheit für mich per Saldo aller Ansprüche und unter allen Titeln gegenüber Jedermann erledigt ist und die Unterlassungserklärung mir irgendwelche Mahnungen zukommen zu lassen. Ich behalte mir ausdrücklich Strafrechtliche Schritte wegen Betrugs etc. gegen Sie vor.

Mit freundlichen Grüßen

[UNTERSCHRIFT]

________________________________________________


Diesen Widerruf müsst ihr PER EINSCHREIBEN an den betreiber der Site schicken. Per Einschreiben deshalb, weil er dann nicht behaupten kann ihn nicht bekommen zu haben.

Ihr müsstet natürlich an

Online Service Ltd.
Rodenbacher Chaussee 6
D-63457 Hanau

schreiben und das Dokument sowieso hier und da anpassen, Datum, geforderter Betrag, euer Name Rechnungsnummer, lalala

Diese Addresse findet ihr im Impressum ganz unten Rechts auf der Seite, zusammen mit einem Bild auf dem der vermeintliche Geschäftssitz zu sehen ist. Man kann so ein Schild wie auf dem Foto übrigens ganz einfach mit jedem zu einem Scanner mitgelieferten Fotobearbeitungsprogramm in ein Foto reinretuschieren....
Die Service-Hotline braucht ihr nicht anrufen, bei mir war da immer nur ein Band dran, aber man kann sich den Spaß ja mal machen, vielleicht haben die ja wirklich jemanden vor ein Telefon gesetzt.

Ich habe in der Folge keine Post in irgendeiner Weise mehr bekommen, es gab aber auch Leute im Forum, die meiner Erinnerung nach weit über 20 Mahnungen bekommen haben.
Lasst euch nicht einschüchtern.

Eine Sammelklage gegen den Betreiber der Seite und "Firma" kam bei meiner Angelegenheit auch zustande. Kann nicht schaden, wenn einer das anleiern mag.

Ich weiß, wie ihr euch jetzt fühlt. Ihr habt Angst, einen Batzen Kohle blechen zu müssen und sucht Hilfe, deshalb hoffe ich euch hiermit weitergeholfen zu haben!
In meinem Fall, sind tausende auf den Schwindel reingefallen.
Ihr seid viele, wehrt euch!!!

Mit freundlichen Grüßen, Tim-yeah
ps.
Wenn ihr mehr wissen wollt, dann kopiert einfach ein bischen was aus dem Widerruf und sucht es zusammen mit dem Stichwort Routenplaner bei google!

Offline IngoHH

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Karma: 0
Re: Neue Abzocke?? Was ist zu tun?
« Reply #9 on: Monday, 01.10.2007 18:50 »
danke! Prima Tip.Werd das gleich mal machen! Hoffe das Du recht behältst und die Sache damit beendet ist! :)

Offline DeBrod

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
  • Karma: 0
Re: Neue Abzocke?? Was ist zu tun?
« Reply #10 on: Tuesday, 02.10.2007 13:38 »
Ich bin auch so eine rechnung von denen bekommen also ich bin rechtlich auf der sicheren seite wenn ich nicht zahle?

Offline kirschkeks

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
  • Karma: 0
Re: Neue Abzocke?? Was ist zu tun?
« Reply #11 on: Thursday, 04.10.2007 16:46 »
 ??? Ich  bin  auch   ratlos  meine tochter hat  heute auch diese mail bekommen   Sie hat das Geld garnicht  und auch wir werden  nicht  zahlen wollen  weil keiner von uns davon Kenntniss hatte  das  diese Geschichte kostenpflichtig ist. Sollte man sich nicht zusammenschließen  die Sachen gesammelt der Staatsanwaltschaft  zur Verfügung stellen?
59  euro für  ein  nichts  an Info  .Sollte man eigendlich Schulen  und Schulabgängern und Beratungslehrern auch mitteilen  damit Sie viele andere vorwarnen Was haltet ihr davon ?

Offline DeBrod

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
  • Karma: 0
Re: Neue Abzocke?? Was ist zu tun?
« Reply #12 on: Thursday, 04.10.2007 16:55 »
Also ich würde mich Ihnen da anschließen

Offline kirschkeks

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
  • Karma: 0
Re: Neue Abzocke?? Was ist zu tun?
« Reply #13 on: Thursday, 04.10.2007 17:32 »
hallo   wir haben heute die rechnung bekommen  und der test  war ende august  anfang september
ausserdem  werde ich  mich rechtlich beraten lassen
habe  einige kontakte zu juristen ob  man direkt zur staatsanwaltschaft geht oder zum betrugsderzernat  muss ich  noch abklären.ausserdem   bin ich  zur  zeit  noch furchtbar wütend  >:( muss erst wieder   mensch  werden  nicht drachen  bleiben  fg

Offline DeBrod

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
  • Karma: 0
Re: Neue Abzocke?? Was ist zu tun?
« Reply #14 on: Thursday, 04.10.2007 17:39 »
Ich hab gerade mein mahnbescheid bekommen wäre nett wenn Sie mir da auch tipps geben könnten wie es rechtlich aussieht kenn mich da nich so aus  ??? bin jetzt auch wieder auf 360 ;) so eine scheis abzocke