Author Topic: anwaltskanzlei sven schulze?  (Read 32636 times)

Offline Frage

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
anwaltskanzlei sven schulze?
« on: Thursday, 23.04.2009 18:04 »
hallo bin neu im forum und bekommeetwa seit 1 monat zahlungsaufforderungen bekommen und jetzt auch von einer anwaltskanzlei namens  sven schulze  und die haben mich 2 mal verwarnt und mir eben jetzt mit der anwaltskanzlei gedroht das wen ich bis zum 30.4 nich zahle sie mit gericht und so weiter gehn, die haben in den emails immer meine richtige IP angegeben und können die jetzt weil ich mich uinbewusst auf dieser seite 99downloads.de angemeldet habe mit meiner IP etwas anfangen ?    also bitte helft mir weiss nich was machen ich weiss auch nicht ob das ne verarschung ist die wollen das ich das geld auf ihr konto überweise.  Danke
« Last Edit: Friday, 24.04.2009 07:29 by admin »

Offline mark2

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 68
  • Karma: 0
Re: anwaltskanzlei sven schulze?
« Reply #1 on: Sunday, 26.04.2009 13:43 »
Hallo lieber Neuling hier im Forum


garnichts machen ist alles nur Abzocke. Geh zur Verbraucherzentrale wenn du nicht weiter weisst.

Also ich hab schon mindestens 10 Mahnungen bekommen und seit September 08 nichts mehr gehört.

Nicht auf die Schreiben reagieren.

Gruss von mark2

Offline Fredi Groene

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Re: anwaltskanzlei sven schulze?
« Reply #2 on: Tuesday, 28.07.2009 15:23 »
hallo,
auch ich habe von diesem Anwalt post per email bekommen und wurde aufgefordert bismorgen,den 29.07. 110,00 € an ihn zu überweisen.
bin auch über sogenannte landingpages bei 99 downloads gelandet.habe den 7. internetexplorer gesucht und bin eben bei 99 downloads gelandet. die Seite war schön dunkelbraun gehalten,damit man die AGB`s ja nicht erkennt,und das es sich dabei einzig und allein um abzocke handelt.(bin nämlich nach de Anmeldung für den download auf die Homepage von Microsoft weiter geleitet worden.Dafür wollen die Geld kassieren.
Habe natürlich sofort den angeblich gültigen Vertag widerrufen und gegen die Geldforderung Widerspruch (per Fax,E-mail und Einschreiben mit Rückantwort) eingelegt. Das war im April und seit dem bekomme ich regelmäßig Post on denen. Habe natürlich den Verbrauchschutz kontaktiert und der rät nicht zu zahlen und nicht zu reagieren.
Bin mal gespannt, wie es weiter geht,denn sie drohen ja mit dem Gerichtsvollzieher und einer Klage.
Frank Fredi Groene

djmagicr

  • Guest
Re: anwaltskanzlei sven schulze?
« Reply #3 on: Tuesday, 08.09.2009 12:36 »
Hallo Geschädigte,

im Fall Sven Schulze hilft folgendes. Er rühmt sich ja als Mitglied der hanseatischen Anwaltskammer. Also, einfach ein Schreiben mit den Taten von Sven an die Anwaltskammer schreiben. Habe dadurch erreicht, dass der Fall Sven an die Gneralstatsanwaltschaft weitergeleitet wurde. Habe heute eine e-Mail von Sven erhalten, dass seine Kanzlei die Forderung aus Kulanzgründen zurückzieht. Eine kleine Unverschämtheit zum Schluss von Sven, dem shwarzen Shaf der Anwaltskammer. Also, Leute nicht einschüchtern lassen und die obige Anleitung befolgen. Irgendwann erldigt sich die Sache Sven von alleine. Wichtig ist nur, dass viele sich auf diesem Weg beschweren. Viel Spass.

Offline Jim Knopf

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Durch einen Link wurde ich auf die Seite von 99downloads geleitet. Ich hatte mich über eine Freeware über
Konstruktionsprogramme erkundigt.
Ich hatte mich bei 99downloads wie aufgefordert angemeldet, allerdings nicht mit meinem Namen und meiner Adresse. Darauf hin kam ganz schnell eine Rechnung mit 60 Euro.
Diese alle eMails hatte ignoriert und nicht darauf reagiert.
Es meldete sich dann der Ehrenwerte Hr. Sven Schulze und schrieb dass er mit diesem Fall betraut wurde und
mich auffordert, dass ich ca. 90 Euro an die mitgelieferte Kt. Nr. zu überweisen.
Nach dem ich den Ehrenwerten Herr Schulze gegoogelt hatte, stellte ich fest dass dieser Ehrenwerte Herr  mit
den 99downloads unter einer Decke steckt.
Armes Deutschland !!!
Ich hoffe nur dass solchen das Handwerk eher heute wie morgen gelegt wird.
Mit freundlichen Grüßen
Jim Knopf

Offline steirer

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Re: anwaltskanzlei sven schulze?
« Reply #5 on: Monday, 19.10.2009 19:12 »
Hallo , mich hats auch erwischt ,
hab keine Ruhe mehr von ihm!
Frage , wie lautete der brief an die Anwaltskammer?
ich weiß nicht wie ich ihn schreiben soll!
Bitte um Info!
Gruß helmut

Offline Haggui-04

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Re: anwaltskanzlei sven schulze?
« Reply #6 on: Monday, 19.10.2009 20:56 »
Hab heute auch erneut 'ne E-Mail von Herr Schulze bekommen.
Das ist ja mal sowas von lächerlich! Die drohen mir schon seit Monaten mit Briefen und Mails mit den gleichen Konsequenzen (gerichtliche Ma͜ßnahmen werden vorbereitet, ...) und machen nichts. Zeigt wohl, dass die keine Chance haben. Dennoch würde ich gerne wissen, wie man den Brief an die Anwaltskammer schreibt und ob es da eine Vorlage gibt... Ruhe hätte ich doch lieber von dem.

Gruß Patrick

Edit: http://www.verbraucherzentrale-bayern.de/UNIQ125597867517345/link462131A.html Hier gibt es einen Musterbrief von der Verbraucherzentrale, den man dem Herr Schulze schicken kann. Desweiteren weißt ja auch die Verbraucherzentrale darauf hin, dass der Vertrag nicht gültig ist. Also immer die Ruhe bewahren und nichts überweisen, machen können die nichts.
« Last Edit: Monday, 19.10.2009 21:08 by Haggui-04 »