Author Topic: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank  (Read 934258 times)

Offline babsi26

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #285 on: Thursday, 01.11.2007 20:01 »
Hallo,

auch mich hat es erwischt. Habe mich Anfang September bei p2p.com angemeldet. Ende September habe ich dann eine Rechnung bekommen. Auf diese habe ich noch nicht reagiert. Am 23. 10. habe ich dann eine Mahnung erhalten, ich sollte bis zum 28.10. zahlen. Dies habe ich nicht gemacht. Das  Problem ist, dass ich auf die Mahnung geantwortet habe. ("kann momentan nicht zahlen, bitte haben Sie noch ein bisschen Geduld"). was soll ich tun? muss ich zahlen?
Bitte um baldige  Antwort. Die drohen mir schon mit dem Anwalt

Gruß
Babsi

Offline jule

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #286 on: Monday, 12.11.2007 12:13 »
Also ich glaube, wir brauchen keine Angst haben:

Wir liefern aber einige juristische Informationen: Wer eine Zahlungsausfforderung von Herrn Tank oder sonstwem bekommen hat, kann aus einer Vielzahl von Gründen die Zahlung verweigern und zum Gegenagriff übergehen: Wer bei Abgabe seiner Erklärung nicht 18 Jahre alt war, ist ohnehin zu nichts verpflichtet. Selbst bei Volljährigen dürfte das Abo mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht gültig zustande gekommen sein. Den Hinweis auf die auf den Anmeldetag beschränkte Gratisleistung halten wir unter AGB-Gesichtspunkten für nicht ausreichend und irreführend. Wer gar keine Erklärung abgegeben hat, kann eine Strafanzeige wegen Betruges erheben. Im übrigen gilt: Für den Abschluss und die Gültigkeit eines Abo-Vertrages sind die Schmidtleins beweispflichtig. Solange also die Forderung nicht plausibel dargelegt ist, besteht keine Zahlungspflicht. Soweit in irgendwelchen Forderungsschreiben eine Drohkulisse aufgebaut wird, besteht die Möglichkeit einer Strafanzeige wegen versuchter Erpressung. Fehlt einem etwaigen Anwaltsschreiben eine Originalvollmacht der angeblichen Forderungsinhaber, sollte man diese verlangen, anderenfalls muss man keine rechtliche Vertretung akzeptieren. Wer einen Mahnbescheid erhält, sollte Widerspruch dagegen einlegen; die Formulare sind fast immer beigefügt. Dieser muss nicht begründet werden.


gefunden auf: http://www.anwaltzentrale.de/rechtsanwalt_fachartikel/fachartikel_detail.php?id=257

Offline thomasp

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #287 on: Monday, 19.11.2007 22:08 »
Jetzt heisß die Schmidtlein GbR Gesellschaft bürgerlichen Rechts) Schmidtlein OHG (Offene Handelsgesellshaft)
ebenfalls gibt es neue Abzocke metoden der Schmidtlein OHG , sie haben jetzt eine neue Internetseine
http://www.willst-du-mein-freund-sein.com/

Man hat automatisch einen Abo abgeschlossen, man muss dieses Wiederrufen, und man kann sich on der Verbraucher Zentrale einen guten Rat holen. Die Gebrüder SChmidtlein sind schon seit langem im internet als Abzockerbekannt, nicht nur bei den Verbraucherzentralen, sondern auch bei den Bürgern.
Welche Methoden dienoch haben, kann man auch im Internet nachschauen,
manb gibt bei google    schmidtlein gbr eine,   (GbR) weil es früher noch eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts war, jetzt ist es eine OHG.

Offline keineahnung

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 11
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #288 on: Monday, 19.11.2007 23:18 »
Tja, der liebe Stasi Anwalt in Frankfurt hat die 1500 Anzeigen ALLE EINGESTELLT

Das bedeutet Schmidtlein darf wird und soll genau so weiter machen.

Offline Sanny_May

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #289 on: Thursday, 22.11.2007 21:18 »
Puh und ich dachte ich wäre allein mit diesem Schmidtlein Problem...ich dumme Nuss habe aber beide Raten bezahlt  :-[ Tja mit der Blödheit muss ich jetzt leben, aber ich kann es einfach nicht verstehen, dass alle Unternehmungen gegen diese Sch***kerle nichts helfen.

Im Moment bin ich völlig sprachlos: hätte ich doch bloß vor 1 1/2 Jahren mal Andreas & Manuel Schmidtlein GbR bei Google eingegeben  >:( >:( >:( >:( >:( >:(

Naja was solls helfen tut es jetzt auch nichts mehr.


 


-----------------------
Alle für einen und alle gegen Schmidtlein!

Offline Rolf

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #290 on: Wednesday, 28.11.2007 16:47 »
Ja, auch mich hat es erwischt. Bekam dieser Tage eine Rechnung über das angeblich abgeschlossene Abo. Zugangsdaten oder ähnliches habe ich nicht erhalten. Ich werde mich dagegen wehre. Mal sehen ob es was bringt.
Übrigens haben die Schmidtleins ein neues Konto bei der Sparkasse Darmstadt BLZ 50850 150. Die Sparkasse sollte sich überlegen wie lange sie die Schmidtleins dulden will.
Es ist einfach unfassbar das gegen solche Betrugsunternehmen staatlicher Seits nichts unternommen wird. Solchen Leuten sollte man die Berechtigung zur Ausübung einer selbständigen Tätigkeit entziehen.
Auf der Website von teltarif.de habe ich eine ganze Auflistung der Websites gefinden die von diesen Abzockern betrieben werden. Auffällig ist das es vor allen Seiten sind die unsere Kinder gern aufsuchen, so zB. basteln.de,gedichte.de, Hausaufgaben.de und so weiter.
Sie versuchen so Interesse zu wecken und Jugendliche auf ihre Seite zu locken und kaum einer kann etwas dagegen tun.
Rolf

Offline Mister1981

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #291 on: Friday, 30.11.2007 18:26 »
Hi Leute,
ich hab vor einem Jahr auch eine Rechnung über 84 EUR von der genanten Firma erhalten und auch bezahlt. Jetzt kommt wieder eine Rechnung über 84 EUR mit dem Vermerk : "Durch Zahlung des Rechnungsbetrages für das 1. Vertragsjahr haben Sie die Forderung anerkannt und sind zur Zahlung des Betrags für das 2. Jahr verpflichtet"
Was soll ich machen? Bezahlen oder nicht? Hatte jemand schon so nen Fall?
Vielen Dank
STEFAN

Offline Zeus83

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 91
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #292 on: Saturday, 01.12.2007 18:35 »
Hi Leute,
ich hab vor einem Jahr auch eine Rechnung über 84 EUR von der genanten Firma erhalten und auch bezahlt. Jetzt kommt wieder eine Rechnung über 84 EUR mit dem Vermerk : "Durch Zahlung des Rechnungsbetrages für das 1. Vertragsjahr haben Sie die Forderung anerkannt und sind zur Zahlung des Betrags für das 2. Jahr verpflichtet"
Was soll ich machen? Bezahlen oder nicht? Hatte jemand schon so nen Fall?
Vielen Dank
STEFAN

Beim nächsten mal erst Googeln, dann beim ersten mal nicht zahlen und dann das hier Lesen ;)


http://ip-forum.net/forum/index.php?PHPSESSID=b4e1b2ff4be2b78ef48db0feb19ce5d5&topic=557.msg2214#msg2214
"it`s something unpredictable, but in the end it`s right"

Offline Dani35

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #293 on: Tuesday, 04.12.2007 18:23 »
Hallo,

wir haben jetzt auch von Herrn Tank Post bekommen und sollen für das 2. Vertragsjahr zahlen. Komisch er hat gleich einen Überweisungsträger an sein Schreiben angeheftet. Ist eigentlich untypisch für einen ANwalt. Habe mich auch mit auch mit dem AKTE-Team von Sat. 1 in Verbindung gesetzt. Die haben mir folgendes geraten:
"Wir empfehlen Ihnen daher die Informationen der Verbraucherzentrale Hamburg unter www.vzhh.de -Rubrik „Telefon + Internet“, dort finden Sie detailliert beschrieben, wie Sie sich verhalten sollten. "
Tja und da steht genau drin, man soll nicht zahlen auch wenn man beim 1. Vertragsjahr gezahlt hat. Lest euch das bitte durch!!!!!!!!!!!!  ;)

Offline Melek

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #294 on: Tuesday, 04.12.2007 18:59 »
Hallo,

bin auch in die Falle getappt  :-[!

Da mir die Sache irgendwie komisch vorkam weil in der Rechnung schon Drohungen ausgesprochen wurden habe ich über diese Firma recherschiert und dabei wäre mir fast der Zacken aus der Krone gebrochen als ich das gelesen habe. Leider habe ich erstmal (weil ich ja ein netter Mensch bin und so schlecht garnicht denken kann wie Fa. Schmidtlein) eine nette Email an diese geschrieben. Darauf bekam ich eine Standart Email zurück in der ich nicht mal mit Namen benannt wurde sondern nur als Kunde. Natürlich mit einer weiteren Drohung im Falle der Nichtzahlung. Darauf hin schrieb ich, das ich bereits auf interessante Artikel bei der Bundesverbraucherzentrale gestossen bin und ich mich an den Verbraucherschutz wenden werde wenn das "Vertragsverhältnis" nicht bis 5. 12. 2007 beendet wird. Ich bekam nach 2 Std. eine erneute Email von p2p-heute.de mit dem selben Inhalt der ersten!!!

Bin gerade durch zufall auf eine Internetseite gestossen auf der ein Brandneues Urteil des Landgericht Darmstadt veröffentlicht wurde dort geht es genau um die seite p2p-heute.de  und firma Schmidtlein wurde von der Verbraucherzentrale Sachsen verklagt.

Das Urteil fiel zu gunsten der Verbraucherzentrale aus!

Hier ist der Link:
http://www.verbraucherrechtliches.de/2007/11/22/verbraucherzentrale-gewinnt-gegen-gebruder-schmidtlein/

Ich denke für mich ist es das beste nicht weiter zu reagieren den auf dieser seite wird klar gesagt das bisher noch kein Betroffener verklagt wurde. (ausser von einer anderen Firma aber das urteil ging auch in diesem Fall zu Gunsten des Betroffenen aus.)

Oder was meint ihr?

Offline Axe

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #295 on: Friday, 14.12.2007 17:14 »
Wollt wissen ob ich zahlen soll. Hab mich dort angemeldet aber noch nie genutzt. Hab auch noch keine Mail von nem Anwalt bekommen. Aber nach DEN Kommentaren hat sich meine Frage eigentlich erübrigt, ODER???
Danke im Voraus
Hier die Nachricht:

Andreas & Manuel Schmidtlein GbR
Vor der Hube 3
64572 Büttelborn

e-mail: kunden@p2p-heute.com

Telefon: 0180-5060530-928 (0,14 EUR/min)*
Telefax: 0180-5060530-329 (0,14 EUR/min)*
(Mo-Fr: 09.00-18.00 Uhr)

* a. d. dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise a.d. Mobilfunknetz

Umsatzsteuer-ID: DE230209554




Asad Hanm
Lsjfioashnjos 23
A-24214 Fwafw



Bei Zahlung bitte immer angeben

Kunden-Nr. Rechnungs-Nr.
P2P-2104535 R1895458


Rechnung vom 24.10.2007


Sehr geehrter Herr Asad Hanm,

wir danken für Ihre Anmeldung und stellen Ihnen hierfür die
nachfolgenden Beträge in Rechnung:

Leistung: Jahreszugang zu www.p2p-heute.com
Kosten: 7,00 EUR monatlich, zahlbar 12 Monate im Voraus

Nettopreis 70,59 EUR
MwSt. 19% 13,41 EUR
Gesamtpreis 84,00 EUR

Bitte überweisen Sie den Gesamtpreis in Höhe von 84,00 EUR innerhalb von
7 Tagen nach Rechnungserhalt auf unser unten genanntes Konto.

Bitte geben Sie als Verwendungszweck unbedingt Ihre Rechnungs- und
Kundennummer an, damit wir Ihre Zahlung korrekt zuordnen können.

Bankverbindung
A&M Schmidtlein GbR

Kunden aus Deutschland:
Sparkasse Darmstadt
BLZ: 50850150
Konto: 26015332

Kunden aus dem Ausland:
Sparkasse Darmstadt
IBAN: DE55508501500026015332
SWIFT-BIC: HELADEF1DAS




Im Mailanhang finden Sie Ihre Rechnung im PDF-Format.
Zum Öffnen der PDF-Datei benötigen Sie den Acrobat Reader:
http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html




Mit freundlichen Grüßen

Andreas & Manuel Schmidtlein GbR



Erklärung zur Rechnung:

Auf dieser Internetseite haben Sie durch das explizite Setzen eines Hakens
unsere Teilnahmebedingungen akzeptiert. Aus diesen geht hervor, dass Sie
ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen, wenn nicht innerhalb der
gesetzlichen Widerrufsfrist von 14 Tagen ein Widerruf erfolgt. Auf dieses
Widerrufsrecht gem. § 312d BGB haben wir Sie ausdrücklich hingewiesen.
Damit ist Ihr www.p2p-heute.com -Zugang in ein kostenpflichtiges
Abonnement übergegangen. Das Nutzungsentgelt ist 12 Monate im Voraus zu
entrichten, dies ist auch unseren Teilnahmebedingungen zu entnehmen.

Als Gegenwert erhalten Sie die Nutzungsrechte der Inhalte von
www.p2p-heute.com für 12 Monate. Um ausschließen zu können, dass
sich eine dritte Person mit Ihren Daten anmeldet, haben wir diverse
Sicherheits-Checks eingebaut. Dies sind eindeutige Beweise, die wir im
Streitfall nutzen werden.

Als letzte Sicherheitsinstanz wurde die bei der Anmeldung übermittelte
IP-Adresse gespeichert. Diese lautet: 77.4.155.108. Im Falle
einer strafrechtlichen Ermittlung ist es den Strafverfolgungsbehörden
anhand der IP-Adresse möglich, den PC zu identifizieren, der zum
Zeitpunkt der Anmeldung genutzt wurde.

Es wurde folgendes Geburtsdatum angegeben: 04.10.1981. Sollte sich
bei einer weiteren Überprüfung der Daten herausstellen, dass ein falsches
Geburtsdatum eingegeben wurde, ist von einem Betrugsdelikt auszugehen.
In diesem Fall hätte sich eine ggf. minderjährige Person eine Leistung
erschlichen, die ihr nicht hätte bereitgestellt werden dürfen. Hier
behalten wir uns die Erstattung einer Strafanzeige vor und werden
dementsprechend alle anfallenden Kosten und Auslagen gegen Sie geltend
machen.

Hinweis: Sollten Sie mit absoluter Sicherheit von sich behaupten können,
dass Sie Ihre Daten niemals auf www.p2p-heute.com eingetragen
haben, teilen Sie uns dies bitte umgehend mit (vorzugsweise wenden Sie
sich hierfür an: kunden@p2p-heute.com). Ihre Rechnung wird in
diesem Fall als hinfällig betrachtet, jedoch eine Strafanzeige gegen
Unbekannt mit Hilfe der übermittelten IP-Adresse erstattet.

Bitte beachten Sie unbedingt: Sollte sich im Laufe der strafrechtlichen
Ermittlungen herausstellen, dass doch Sie der Nutzer der gespeicherten
IP-Adresse 77.4.155.108 waren, so haben Sie mit erheblichen
strafrechtlichen Konsequenzen zu rechnen. Zudem werden wir in einem
solchen Fall selbstverständlich weiterhin auf den Ausgleich unserer
Forderung bestehen.

Offline Regehr49

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #296 on: Friday, 11.01.2008 02:12 »
Kann mir jemand helfen? bin auch reingelegt worden

Offline Regehr49

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #297 on: Friday, 11.01.2008 19:06 »
Also wirklich keine Panik??? Was bedeutet OHG??? Ich idiot habe mich mit meinem vollem namen angemeldet woher sollte man den scheiß vorher wissen???? Benötige nochmal deinen Rat. Bzw Sag mir was ich machen soll??? Weil die haben mir heute 8 mails geschickt als die selben und blabla. weil das 1mal habe ich bezahlt. Und jetzt wollen die das ich wieder Latze

Mach ich aber net. Habe nur Angst wenn Olaf Tank kommt ? was tun?

Offline Regehr49

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #298 on: Friday, 11.01.2008 19:09 »
Das ist ja Asssi ich habe n test gemacht Und tatsächlich man kann sich unter falschem namen anmelden ist Ja echt assi die firma.. Also auf keinen Fall Latzen..

Wir werden den schurken das handwerk legen.

Offline Rolf

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #299 on: Friday, 11.01.2008 19:36 »
Wie bereits informiert bin ich Ende November des vergangenen Jahres auch auf die Internetfalle der Schmidtleins reingefallen.
Nach dem ich mich hier ausführlich informiert habe beschloss ich nicht zu zahlen.
Ich holte mir einen der angebotenen Widersprüche aus dem Netz und formulierte ihn mit meinen Daten. Per Einschreiben mit Rückschein sandt ich diesen an das Unternehmen.
Wenige Tage später erhielt ich die Empfangsbestätigung unterschrieben zurück. Damit wissen die Gebrüder von meinem Einspruch.
Am 11. Januar kam nun das Mahnschreiben vom Rechtsanwalt OlafTang. Ohne das dem eine Vollmacht der Gebrüder Schmidtlein beigefügt ist. Die Forderungen belaufen sich jetzt auf die Summe 123,00 Euro, 39 Euro fordert der Rechtsanwalt für seine „Mühen“.
Ich vertraue den hier gemachten Aussagen sowie den Aussagen des Verbraucherschutzes und werde auf die Mahnung des Rechtsanwaltes nicht reagieren.
Nur wenn man hier konsequent bleibt kann man etwas gegen solche Betrügereien unternehmen. Wer hier noch Zweifel hat den verweise ich auf die Seiten des Verbrauchehrschutzes. Dort gibt es ebenfalls gute und sichere Hinweise wie man sich wehren kann.  Ich werde hier über meine weiteren Erfahrungen in diesem Zusammenhang berichten
Rolf