Author Topic: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank  (Read 933740 times)

Offline orfeus

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #255 on: Wednesday, 26.09.2007 16:41 »
Ja, NICHTS bezahlen diesem Betrüger-Trio !!!

Ich fand sehr hilfreich das *INFO-PAKET*
von http://www.members.aol.com/AbzockeForum .
Kostete zwar 9 Euro, was ich nicht soo gut finde, es liefert aber
*sehr* professionelle Hintergrund-Infos (zB "Zeitlicher Ablauf") auf
langer Erfahrung mit den Brüdern, und - ebensowichtig - sehr viele unterschiedliche
sehr professionelle MUSTER-BRIEFE bzgl. Widerspruch, Strafanzeige und
Beschwerden bei Bank usw.
. Ich hätte mir gewünscht, dass
ich diese schon vorher gehabt hätte, anstatt immer nur von hier
und dort in Foren mir verschiedene Musterbriefe auf meinen
Schmidtlein-Tank-Fall www.routenplanung-heute.xxxx (statt xxxx steht com)
selber zusammen zu basteln.

GEGEN SCHMIDTLEIN UND TANK !!!!!!!!!!!!!!!!!
« Last Edit: Wednesday, 26.09.2007 16:58 by orfeus »

Offline orfeus

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #256 on: Wednesday, 26.09.2007 17:15 »
habe nochmal eine frage:) ich habe mir das forum nun ein wenig durchgelesen un da ich erst 17 bin habe ich auch auf anderen seiten entdeckt das meine eltern ein brief per einschreiben schicken soll das sie den vertrag nicht akzeptieren einige sagen aber das ich auch als minderjährige die email einfach ignorieren soll. Nun bin ich mir etwas unsicher was genau ich tun soll??

Solange die Schmidtleins sich bei dir nur durch Email mit Rechnung oder
durch Email mit Mahnung melde: NICHT ZAHLEN ! NICHT ANTWORTEN !

Eventuell erhältst du dann (so wie ich) nach ca. 1 Monat
von Olaf Tank eine erste schriftliche Zahlungsaufforderung.
Erst dann (!!!) ist erstmalig eine Reaktion in Form eines belegbaren Widerspruchs (Rückschein) wirklich nötig.

Dabei ist dann aber nur nötig, DASS du Widerspruch einlegst, ohne allzu viele Worte.
Hauptsache, du kannst den Widerspruch nachweisen.
Beweisen musst nicht du - sondern die Schmidtleins hehe.

Hoffe natürlich, dass du aber von Tank nieeee etwas hören/lesen wirst!!!

LG, Orfeus

Offline sweetysunny82

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: 0
Ebenfalls drauf reingefallen und gezahlt
« Reply #257 on: Thursday, 27.09.2007 10:47 »
Hallo,
also auch ich kann mich hier zu dem kreis der Opfer zählen, eins chöner Mist...und was das aller schlimmste ist-ich bin richtig schön drauf reingefallen-und habe gezahlt.Das wurmt mich jetzt,wo ich dieses Forum entdeckt  habe, noch viel mehr. 2 Mal habe ich gezahlt.
Das ist so ein *****-nützt es überhaupt was,wenn ich noch zur Polizei gehe?
Das geld wird man eh nicht wieder sehen schätze ich mal,oder?
Wenn man dumm genug ist zu zahlen,ist es halt weg.

gruss
Sonja

Offline RKiowski

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #258 on: Thursday, 27.09.2007 10:50 »
Hi,
so ein Brief vom Anwalt an die Schmidtleins und das wars. Der Anwalt hat auch gesagt, dass wenn der anwalt von denen mir schreiben wollte, würde er das gewiss nicht mit ner E-MAil tun.

Offline BURAK(TR)

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #259 on: Thursday, 27.09.2007 11:24 »
HEY LEUTE WENN IHR DIE SCHMIDTLEINS vernichten wollt dann zahlt nicht uns kann nichts passiern,was wollen die denn machen die sind die betrüger nicht wir also,wenn wir alle mithalten, es durchziehen und nicht bezahlen dann sind die spätestens in zwei jahren tot....und vergißt nicht die können unmöglich gegen uns alle käpfen...

Offline Nörchen

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #260 on: Thursday, 27.09.2007 12:09 »
 :-X Halloo Ihr lieben,
ich bin letztes Jahr auf dieses blöse Sch... hereingefallen. Habe sogar gezahlt und jetzt lese ich das hier, dass es Betrüger sind. Ich habe mich zwar auf diesen Seiten aus Neugier angemeldet, aber überhaupt nicht gesehen das es ein Abo sein soll. Habe diese sogar sofort wieder gekündigt als diese Betrüger mich angeschrieben haben. Es kam mir schon Spanisch vor, dass ich die Telefonisch nicht gefunden habe.  Ich erwarte ja diesen oder nächsten Monat die weitere Rechnung für die nächsten 12 Monate. Was soll ich jetzt machen?? bezahlen oder die drohen lassen?? Ich habe leider keine Rechtschutz  :(. Für eine Antwort wäre ich dankbar. LG Mel

Offline sweetysunny82

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: 0
Re:
« Reply #261 on: Thursday, 27.09.2007 13:01 »
Hallo,
ich hatte ein Schreiben bekommen und telefonisch immer eine Frau am Aparat gehabt.Allerdings auch nicht immer erreicht.

An Nörchen:
Bloß nicht zahlen!!!

Offline Nörchen

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: 0
Re:
« Reply #262 on: Thursday, 27.09.2007 13:10 »
Hallo,
ich hatte ein Schreiben bekommen und telefonisch immer eine Frau am Aparat gehabt.Allerdings auch nicht immer erreicht.

An Nörchen:
Bloß nicht zahlen!!!

Danke Sweetysunny!
Aber ein wenig Angst habe ich schon. Hinterher kommern noch mehr kosten auf mich zu.
LG Mel

Offline Björn

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #263 on: Thursday, 27.09.2007 15:08 »
ich hatte auch eine Rechnung...bin über google dazugekommen, da ich www.limewire.de gesucht habe und da hab ich mich angemeldet(kostenlos eigentlich)aber da hatte psp.com(brüder schmidtelein) die Hände mit im Spiel und hat mich auf den falschen Weg geführt.

Man ich hab natürlich mich dort mit richtigen Namen regstriert, hab nun Angst das ich verklagt werde, wenn ich nicht zahle....

und es geht wirklich, wenn man nicht antwortet und zahlt??

Offline Lalali

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #264 on: Thursday, 27.09.2007 16:13 »
Hey Leute des video war zwar schon ma hier im Forum aber schaut es euch bitte nochmal an es öffnet einem echt die augen. http://www.myvideo.de/watch/1290919
Ich hab mir auch schon überlegt das ich was von meinen eltern ausfüllen lassen soll das sie nich mit dem "vertrag" einverstanden sind, naja da soll man eine kdn angeben jetzt hab ich ein problem ich habe zwei xD ich hab auch komischerweise jedesmal eine andre adresse in jedem brief von ihnen sehr professionell muss man den zwei schon lassen  ;D ich denke ich werde sie ignoriern ich hoffe das mir auch als 17 jährige nichts passieren wird :)
LG

Offline AndreaMeyer

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #265 on: Friday, 28.09.2007 16:47 »
Tach auch... Auch mein Schwesterherz hat einen solchen Brief bekommen.

Habe folgendes zurückgepfeffert mit einer kleinen These über den ach so tollen Rechtsanwalt:

Per Fax: 05 41 / 34 97 70 -77
Herrn Rechtsanwalt
Olaf Tank
Rheiner Landstr. 197

49078 Osnabrück

 28.09.2007

Ihr Aktenzeichen: 1399971/07



Sehr geehrte Damen und Herren,

mit einiger Verwunderung habe ich Ihre Mahnung über einen Bezug für
www.p2p-heute.com erhalten.

Ich vermute dies hier ein Missverständnis ihrerseits vorliegt. Die Rechnung habe ich
1. nie erhalten und
2. werde ich diese auf gar keine Fall ausgleichen.

Über einen Besuch der bezeichneten Internetseite Ihrer Mandantin zum fraglichen Zeitpunkt, kann ich mich beim besten Willen nicht erinnern. Inzwischen habe ich mich über die Seite Ihrer Mandantin informiert.

Ich habe nicht wissentlich und willentlich mit Ihrer Mandantin einen Vertrag abgeschlossen oder unterzeichnet. Ein Vertrag ist somit nicht zustande gekommen.

Hilfsweise erkläre ich hiermit den Widerruf und die Anfechtung des angeblichen Vertragsabschlusses, falls eine andere Person in meinem Namen diesen Abschluss getätigt haben sollte.

Hilfsweise erkläre ich hiermit den Widerruf und die Anfechtung des angeblichen Vertragsabschlusses, falls ich in einer Form geistiger Verworrenheit, in der ich nicht Herr meines Willens und Wissen über die Folgen eines Vertragsabschlusses war, einen Vertrag mit Ihrer Mandantin eingegangen oder unterzeichnet haben sollte.

Hilfsweise erkläre ich hiermit den Widerruf und die Anfechtung des angeblichen Vertragsabschlusses mangels ausreichender Belehrung über die Vertragsfolgen seitens Ihrer Mandantin, falls ich in einer Form geistiger Verworrenheit, in der ich nicht Herr meines Willens und Wissen über die Folgen eines Vertragsabschlusses war, einen Vertrag mit Ihrer Mandantin eingegangen oder unterzeichnet haben sollte.
 

Zusätzlich erlaube ich mir eine kleine Annahmethese:

Aus Ihrem Schreiben vom 26.09.2007 entnehme ich das Aktenzeichen 1399971/07, im Regelfall werden die laufenden Nummern der Fälle eines Rechtsanwaltes vor dem Slash benannt, nach dem Slash folgt das Kalenderjahr, in dem der Fall bei Ihnen aufgenommen wurde. Somit wurden in Ihrer Kanzlei anscheinend in diesem Kalenderjahr

1399971 Fälle x jeweils nicht berechneter MwSt aus 39 € = 10.373.785,11 € MwSt

nicht an das Finanzamt abgeführt. Wobei die Annahme von 39 € als Grundlage minimal angesetzt wurde, es gibt sicher bei Ihnen auch Fälle, die diesen Vergütungsbetrag über- oder evtl. auch unterschreiten. Ich musste feststellen, dass Sie es anscheinend nicht nötig haben, Ihre Rechnungsbeträge nach Nr. 7008 VV zu versteuern, sowie Sie es anscheinend auch nicht nötig haben, eine Steuernummer anzugeben. Da ich im Laufe des Nachmittags feststellen musste, dass das Telefon ständig besetzt ist, gehe ich nicht davon aus, dass in Ihrem Fall § 19 UStG (Kleinunternehmer) bei einer solch hohen Anruferrate zutrifft, zumal Sie Ihre sogenannte Mandantin bereits in mehreren tausenden, wahrscheinlich eher zehntausenden Fällen deutschlandweit sowie in Österreich und der Schweiz vertreten haben werden, was durchaus einen hohen Bekanntheitsgrad geniesst. Vorab waren Sie im übrigen auch noch für den betrügerischen Anbieter Probino, der mittlerweile von der Bildfläche verschwunden sein soll, tätig.
Meine Annahmethese würde mit Sicherheit das zuständige Finanzamt interessieren.

Eine weitere Frage beinhaltet, warum anscheinend auf sämtlichen Ihrer Mahnschreiben (wovon bereits einige im Internet veröffentlich wurden) die Unterschrift scheinbar kopiert beigefügt wurde und nicht Original von Ihnen unterzeichnet wurde. Dies ist in der Rechtsanwalts- und Notarsbranche soweit mir bekannt ist, absolut unüblich.

Vorsorglich habe ich bei der Polizei Strafanzeige gestellt, sowohl gegen die Firma Andreas & Manuel Schmidtlein GbR als auch gegen Sie. Es sollte Ihnen doch wohl völlig klar sein, dass Ihre Mandantin in betrügerischer Absicht handelt und Sie sich der Beihilfe schuldig machen.

Ich erwarte Ihre Stellungnahme bis spätestens zum

5. Oktober 2007

Falls ich bis zu diesem Zeitpunkt von Ihnen keine Mitteilung erhalte, dass die Angelegenheit damit erledigt ist, gehe ich davon aus, dass Sie diese Angelegenheit, ebenso wie ich, als erledigt betrachten.

Mit freundlichen Grüßen



Hauptteil des Schreibens stammte bereits aus diesem Forum. Danke an den Verfasser nochmal.


Offline iop

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #266 on: Saturday, 29.09.2007 20:08 »
Habe vor ein paar tagen auch diese e-mail bekommen wo ich 84 bezahlen soll.
Nun weiss ich nicht was ich machen soll, die einen sagen das und die anderen das.
Habe alle Seiten im Forum gelesen bin aber trotzdem nicht schlauer geworden.
Was soll ich nun mache????????????

Offline Björn

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #267 on: Saturday, 29.09.2007 21:32 »
ja mir gehts ja genauso..also was sollen wir machen?
da ich meine richtigen Angaben gemacht hab, möcht ich nicht, das ich ärger bekomm...mensch...Leute....aber es ist ja abzocke..daher will ich ja auch nicht zahlen

meint ihr da kommt dann nix??welchen anwalt soll man denn nehmen, kosten die denn nix hier über das Internet??

Offline sunshine_86

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #268 on: Monday, 01.10.2007 06:00 »
wir haben ebenfalls eine Rechnung von denen erhalten. Mein Freund hatte sich auf einer Internetseite für Routenplanung angemeldet, er wusste natürlich nicht das man dafür bezahlen muss!!! wir haben dann eine Rechnung erhalten . haben diese zuerst nicht bezahlt, als aber Post von diesem Rechtsanwalt Tank kam, haben wir sie dann doch bezahlt! logischerweise kam jetzt ein Jahr später dier nächste Rechnung, weil wir nicht gekündigt haben.
am Briefende steht:

Durch Zahlung des Rechnungsbetrages für das 1. Vertragsjahr haben Sie die Forderung anerkannt und sind zur Zahlung des 2. Jahres verpflichtet.
Der Aufforderung sind wir dann auch nachgegangen. und jetzt hab ich diese ganzen Artikel und Foren gefunden, da haben die uns ja richtig Geld abgezockt!
was sollen wir denn jetzt machen? auf die nächste Zahlungsforderung einfach nicht reagieren? Ich bin mir nicht sicher weil wir ja schon 2 mal gezahlt haben...
oder sollen wir da lieber kündigen? haben allerdings keine e-mailadresse oder sowas von denen, nur die anschrift von dem Anwalt!
« Last Edit: Monday, 01.10.2007 06:05 by sunshine_86 »

Offline Smurf

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #269 on: Monday, 08.10.2007 20:27 »
Auch ich habe am 5.10.2007 diesen sch... Brief vom Tank bekommen. Eine Anzeige bei der Kripo gegen dieses Trio werde ich  machen. Ich lass mich doch nicht verarschen.
Als Anwalt muss man schon ganz schön ein an der Waffel haben, wenn man sich diesen Brüdern annimmt.
Ich habe bei Tank angerufen und einen Knallkopf am Telefon gehabt, der von Freundlichkeit nie was gehört hat.
Hat nur ne große Fresse. Nix weiter. Aber leider kann man ja mit so´ner großen Klappe einige Leute einschüchtern.
LEUTE....... LASST EUCH NICHT INS BOXHORN JAGEN.......
Ach ja, ich hatte am Freitag 84€ an die Schmidtleins überwiesen. 30min. später fand ich diese Seite hier.
Heute wollte ich die Überweisung rückgängig machen. Die Tante der Bank teilte mir nach ca. 2 Std. tel. mit, das die Bank das Konto aufgelöst hat. Geld kommt also
automatisch wieder zurück. GEIL WAS ?  ;D :D ;D
Jetzt ratet mal, warum man die Kohle diesem Sch... Anwalt überweisen soll.  ??? ??? ???
Damit der Heini sich den Zaster mit den beiden Betrügern teilen kann. Da die Banken die Schmidtleins schon kennen, gibt´s für die kein Konto mehr. Das Konto vom Anwalt gibt es wohl noch. Ich werde jedenfalls mal meine Bekannte fragen. Die arbeitet auf ´ner Bank.
Also, der Futzi von Tank bekommt nüscht von mir. ( Doch, eins würde ich Ihm geben........)  ---AUF DIE FRESSE--- 8)
« Last Edit: Monday, 08.10.2007 20:30 by Smurf »