Author Topic: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank  (Read 934346 times)

Offline Jojo328

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #195 on: Monday, 23.07.2007 11:54 »
Ja, ich bin auch in ndie Fänge dieser Herren geraten und habe im 1. Jahr tragischerweise bezahlt. Aber was soll ich jetzt im 2. Jahr machen, über antworten währe ich erfreut.

Offline AsiraL

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #196 on: Monday, 23.07.2007 18:17 »
Ich bitte um eine Antwort! Nur ja od. nein

Habe mich schon früher hier angemeldet, dass ich aus Rumänien bin und mich mit diesen Sachen noch nicht so richtig auskenne. Ich habe denen geschrieben, dass ich widerrufe und jetzt schreiben sie zurück, dass sie mein aktenzeichen haben wollen und die Rechnungsnummer, im Brief standen, sonst sollte mein Widerruf nicht gültig sein... Ist es nun richtig, ihnen diese Sachen zu schicken?  :(

Offline Goldhamster

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 178
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #197 on: Tuesday, 24.07.2007 00:10 »
Eine Kündigung ist gültig, wenn eindeutig ist, was Du genau kündigen willst, wenn sie Deinen Namen enthält und unterschrieben ist, alles andere ist Unsinn. Eine Rechnungsnummer hättest Du aber schon angeben sollen, damit die das bei zigtausend "Kunden" auch zuordnen können. Das einzig positive ist, dass sie durch ihre Antwort indirekt den Erhalt der Kündigung bestätigt haben.

Wenn die Kündigung rechtzeitig (= fristgemäß) abgeschickt wurde, hast Du daher nichts mehr zu befürchten.


Offline Bekki

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #198 on: Wednesday, 25.07.2007 01:39 »
Habe denen per Mail den obligatorischen Text des Widerrufs der Verbraucherzentrale geschickt. -Hätte es auch per Einschreiben gemacht, aber dann hätten die ja meine Postanschrift (ohne Mühe) rausgefunden...
Wenn, dann sollen sie diese schön selber recherchieren! Hoffe mal, das denen das nicht ZU einfach gemacht wird.

Bei der Verbraucherzentrale sagten die mir, erst wenn ich einen ordnungsgemäßen MahnBESCHEID im Postkasten habe, soll ich mich wieder melden, damit wir dann weitere Schritte einleiten.

Glück auf,
Bekki!

Offline christoph

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #199 on: Wednesday, 25.07.2007 09:38 »
Hallo,
bin in der gleichen Situation! Aber jetzt kommt es! Wenn ihr euch die Seiten mal genau betrachtet ist dort die Rede von "Nach Ablauf des Testtages 24 Uhr geht es in einen 24 monatigen Vertrag über mit einer jährlichen Kündigung usw.
Aber in den AGBs ist ein 14 tägiges Rücktrittsrecht beschrieben!
Dieses bedeutet aber einen Verstoß nach § 355 Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen da der Widerruf nicht klar beschrieben wird!

Versuch es so!

Offline Goldhamster

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 178
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #200 on: Wednesday, 25.07.2007 10:27 »
@christoph,

das wäre tatsächlich ein interessanter Punkt. Inzwischen haben sich die AGBs schon wieder geändert. Auf einer der Schmidtlein-Seiten kann man jetzt gleich neben der Anmeldung die folgenden Hinweise lesen:

... Das Widerrufsrecht des Kunden erlischt vorzeitig, wenn der Dienstleister mit der Ausführung der Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder der Kunde diese selbst veranlasst hat. Die Inanspruchnahme der Dienstleistung vor Ablauf des Testzeitraums (§ 3 Abs. 4 und 5 AGB) bleibt dabei unberücksichtigt....

Die Masche wird also immer ausgefeilter. Ich kann daher nur jedem raten, sich einen Ausdruck der AGBs und der Webseite zu machen, für die Geld verlangt wird, damit man später beweisen kann, dass kein gültiger Vertrag zustande gekommen ist.

Offline Ninu

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #201 on: Wednesday, 25.07.2007 11:54 »
Hallo,

ich habe seit dem 19.07.07 das selbe Problem mit den Schmidtleins. Ich war auch mal auf irgendeiner Seite von denen, habe aber nichts abgeschlossen oder mich irgendwo angemeldet und nun habe eine Rechnung bekommen, das ich 84,-€ bezahlen soll.
Habe mich dann gleich mit meiner Versicherung in Verbindung gesetzt, die dann gleich ein Schreiben aufgesetzt haben das ich Wiederruf einlege
wegen arglistiger Täuschung.
Ich habe dann gleich eine Mail von denen erhalten das meine Frist bloß 14 Tage waren (die natürlich schon längst abgelaufen war) und das ich es nicht wiederrufen könne da ich wohl einen festen Vertrag abgeschlossen hätte und ich meinen Forderungen nach kommen soll ansonsten
würde ich ein schreiben vom Rechtsanwalt erhalten.
ich weiß nicht was ich machen soll, könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen? ???

 

Offline Lars1979

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #202 on: Thursday, 26.07.2007 16:17 »
Hab denen folgendes geschrieben, seit dem hab ich nicht mehr gehört...

Sehr geehter Hr. Andreas & Manuel Schmidtlein,

nach nochmaliger Durchsicht ihre Rechnung bzw. Mahnung sehe ich mich ausser stande ihre Forderungen aus folgenden Gründen nachzukommen.

Nach erhalt der Rechnung legte ich fristgerecht einen Wiederspruch ein wodurch der Vertrag nichtig wurde. Nach erhalt ihrer Nachricht in der ich expliziet darüber informiert wurde, dass der Vertrag bereits am 14,5,07 zustande gekommen sei, schaute ich nochmals auf die von ihnen gestellte Rechnung. Da jedoch in der Rechnung das Datum 20,6,07 und nicht 14,5,07 aufgeführt wurde, muss ich davon ausgehen das der Vertrag erst am 20,6,07 zustande gekommen ist. Folglich war mein Wiederspruch vom 24,6,07 Frist und Formgerecht.

Mit freundlichen Grüßen

Offline Trinity1078

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #203 on: Thursday, 26.07.2007 19:38 »
Hallo,

ich bin auch in die Falle von denen getappt :'( und war so doof und habe die erste Rechnung bezahlt!!!!!!! Als ich dann gleich die ganze Sache gekündigt habe, dachte ich die Sache sei nun erledigt. Dem war leider nicht so. Exakt ein Jahr später habe ich wieder eine Rechnung bekommen. Da mir die Sache dann doch etwas suspekt vorkam, hab ich mich dann mal schlau gemacht und die Gebrüder mitsamt Anwalt gegoogelt.
Also auf gar keinen Fall zahlen! Egal was kommt ud was für einschüchternde Texte die schreiben.
Ich habe mich dann auch mit einem Rechtsanwalt in Verbindung gesetzt, welcher sich auf die Gebrüder spezialisiert hat. Hier habe ich ne super Beratung bekommen. Unter anderem hiess es, dass man denen so viele Kündigungen wie möglich schicken kann, die reagieren nicht darauf.
Der Anwalt hat auch gemeint, dass sie mittlerweile sogar schon so weit sind, dass sie es zum Teil erreichen Forderungen, die letztes Jahr bezahlt wurden zurück zu fordern.

Kann jedem nur raten, wenn er nicht mehr weiter weiss oder sich nicht sicher ist was er tun soll, mit dem Anwalt Kontakt aufzunehmen. Ihr müsst dann entweder 50€ zahlen oder falls ich Rechtschutz habt die Daten übermitteln.

Anbei die Tel.Nr. RA Ehrlinger 07321/3572-0


Drücke allen die Daumen, dass sie sich aus den Fängen der Brüder befreien können!

Offline Trinity1078

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #204 on: Thursday, 26.07.2007 19:44 »
Ja, ich bin auch in ndie Fänge dieser Herren geraten und habe im 1. Jahr tragischerweise bezahlt. Aber was soll ich jetzt im 2. Jahr machen, über antworten währe ich erfreut.
wie bei mir. Ruf den Rechtsanwalt Ehrlinger an 07321/3572-0 die haben anscheinend sogar schon erreicht, dass sie bereits gezahlte Beträge zurückgefordert haben.

Offline denise90

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #205 on: Thursday, 26.07.2007 19:44 »
so ich bins mal wieder..
die frist zum zahlen der 84 € ist jetzt seit 12 Tagen abgelaufen.
In der REchnung hieß es blablabla wenn Sie nicht bis zum 14.7.07 zahlen müssen wir rechtliche schritte veranlassen.
und nach dieser frist kommt doch normalerweise dieses berühmt-berüchtigte schreiben des herrn tank, in verbindung mit einer rechnung über 123€?! Bei mir ist nichts angekommen! erst dachte ich, ok, wenn die nich schreiben kann ich die sache mal abhaken, ich hab nämlich bei allem was ich so gelesen habe langsam die schn**** gestrichen voll!!! aber langsam wirds mir ein wenig mulmig, denn die brüder und ihr sandkastenfreund bedrohen doch so gerne minderjährige und allgemein ihre opfer?ist das ein schlechtes zeichen, dass ich nichts mehr von denen höre? wie gesagt es kam weder das inkassoschreibn noch ne e-mail. soll ich es jetzt einfach dabei belassen? was würdet ihr mir denn raten?

Offline Anne612

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 18
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #206 on: Tuesday, 31.07.2007 21:50 »

hey

also bei mir ungefähr gleiches problem
AUßER:  ich hab mich angemeldet!! allerdings´habe ich bei einer TESTZEIT gar nicht über kosten nachgedacht....ich bin mir nicht 100% sicher, aber ich glaube als ich mich dort angemedet habe, stand das mit den kosten noch nicht so 'offensichtlich' da...ich finde es zwar immernoch nicht offensichtlich...aber mittlerweile könnte ma es sehen...wenn man sich damit befasst 8)

Ich hab das jedenfalls nicht gesehen

JETZT MEIN PROBLEM:
ich habe eine E-mail bekommen von UNBEKANNT
ich (Blöd wie ich bin), habe auf den aktivierungscode geklickt, da ich überhaupt nicht wusste was es für ne seite war

so, WAS MACH ICH JETZT????? ???

ich habe die mahnungen von denen gar nciht gelesen, da ich die e-mail adresse kaum nutze... als ich sie dann durch zufall doch gelesen hatte war das "ultimatum" schon am 12.07.2007 abgelaufen...allerdings war bis zum 27.07 auch nix weiter gekommen....
ich habe denen dann ne e-mail geschickt und nur ne antwort bekommen (sozusagen) :ZU SPÄT, ihr fall ist schon beim TANK-wart ;D
Dazu kommt das es meine email adresse nicht mehr gibt... das heißt die können jetzt keinen kontackt mehr mit mir aufnehemen

kommen die an meine Adresse?????
wenn ja was dann??
Anwalt?
ich kenn mich mit sowas gar nciht aus!!!! was muss ich da machen? zum Anwalt reingehen und sagen: hallo!?

oder soll ich einfach nichts machen?
dadurch das ich diese SCH***** aktiviert habe, denken die ja das ich das genutzt habe
Ich könnt mich erschlagen, ich bin soo dooof!!!!


BITTE BITTE ICH BRAUCHE RAT!!!!!!
KÖNNT IHR MIR HELFEN????

ich hab echt schiss......ich weiß gar nicht was ich machen soll

Offline Anne612

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 18
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #207 on: Wednesday, 01.08.2007 11:23 »
Weiß überhaupt jemand seid wann das mit dem vertrag usw. direkt neben der Anmeldung steht? ???
« Last Edit: Wednesday, 01.08.2007 11:27 by Anne612 »

Offline Goldhamster

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 178
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #208 on: Wednesday, 01.08.2007 16:01 »
Im Wayback Internet Archiv kann man sich ansehen, wie eine Webseite in der Vergangenheit aussah.

Für p2p-heute.com haben die Brüder den Zugriff inzwischen gesperrt, für einige andere Abzocker-Seiten ist die Abfrage aber noch möglich.

Also sputet Euch, und macht noch schnell einen Ausdruck vom Zustand der Seite zum Zeitpunkt Eurer Anmeldung!

Offline Ulrich

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
Re: Andreas & Manuel Schmidtlein GbR und Olaf Tank
« Reply #209 on: Wednesday, 01.08.2007 16:10 »
Ich wurde auch von der Firma betrogen. Ich kann mich nicht erinnern, je einen Vertrag abgeschlossen zu haben. Fragen per E-mail an die Firma blieben unbeantwortet.