Author Topic: dynamische IP; Anonymisierungsdienste  (Read 10670 times)

Offline walki

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: 0
dynamische IP; Anonymisierungsdienste
« on: Friday, 22.09.2006 18:55 »
Hallo,

wegen meiner IP-Adresse habe ich ein paar Fragen. Ich bin arcor-Kunde
und verfüge über einen DSL-Zugang. Mein DSL-Router ist von Netgear.
Über *Meine IP Adresse* habe ich festgestellt, dass meine IP stets
dieselbe ist. Ich habe es dreimal getestet. Das bedeutet, daß die IP
wohl nicht dynamisch vergeben wird, sondern fest steht..?

Wie kann man das ändern, falls es überhaupt geht.

Neben dem ganzen Info.Dschungel hätte ich gerne noch erfahren, welcher kostenlose
Anonymisierungsdienst oder welche wenigen Dienste im Internet zu empfehlen ist/sind, 
der nicht kompliziert ist und die Anforderungen gut erfüllt.

Ich laß, das es keine Speicherverpflichtung über User von Diensten , Proxydiensten gibt.
Damit wäre ja ein gewisser Grad an unbehelligtem Surfen doch gegeben.

Gruß, walki  :D

Offline Goldhamster

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 178
  • Karma: 0
Re: dynamische IP; Anonymisierungsdienste
« Reply #1 on: Sunday, 24.09.2006 22:35 »
Hallo Walki,

Ich bin nicht ganz sicher, wo Du Deine IP-Adresse abgelesen hast. Die über meineipadresse.de oben rechts angezeigte IP-Adresse, ist die öffentliche IP-Adresse, die Arcor Dir momentan zugeteilt hat. Bei preiswerten "Home"-Tarifen ändert sie sich meist ein Mal am Tag, das nennt man dynamische IP-Adresse. Deine am Rechner angezeigte IP-Adresse ist eine private, interne Adresse, die sich in der Regel nicht ändert, aber diese IP-Adresse ist belanglos, weil nicht nach außen sichtbar.

Wenn Dein Vertrag mit Arcor eine statische Adresse vorsieht (was ich bezweifle, weil das mit Aufpreis verbunden ist), mußt Du den Vertrag ändern lassen, um eine dynamische Adresse zu bekommen.
« Last Edit: Sunday, 24.09.2006 22:38 by Goldhamster »

Offline Baustelle

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 57
  • Karma: 0
Re: dynamische IP; Anonymisierungsdienste
« Reply #2 on: Monday, 05.11.2007 15:20 »
es kommt aber auch drauf an, in welchen Intervallen du den "IP-Test" durchgeführt hat! Ich bin selbst Arcor-Kunde und meine IP-Adresse ändert sich nicht täglich! Wenn du deinen Router jedoch einfach einmal neu startest, sollte dir dein ISP eine neue IP vergeben!. In einigen Routern ist es auch möglich nur die Verbindung zum ISP neu aufzubauen. Auch in diesem Fall wirst du mit großer Wahrscheinlichkeit eine neue IP erhalten! Weiterhin biete viele Router die Möglichkeit die Verbindung "immer" zuhalten, diese Funktion kannst du auch deaktivien. Dann bist du nicht mehr auf die Zwangstrennung durch den ISP angewiesen!